Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Bärchen

Hundekekse komplett ohne Getreidearten

Empfohlene Beiträge

Bärchen   

Ich such ein Rezept für Hundekekse

Die Hunde bekommen nur Barf mit Gemüse, keinerlei Getreidearten.

 

Ist natürlich schwierig da was zu finden. Auf der Suche nach einem Rezept mit Sojamehl.

Das könnte gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Du kannst das Mehl einfach austauschen.

Ich backe für die Hunde grundsätzlich mit Kartoffelmehl. Egal was im Rezept steht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Hackfleisch

Streichkäse

Geriebener Parmesan

Kartoffelmehl als "Kleber"

Alles vermengen und zu einem Teig kneten.

Dann Kugeln auf ein Backpapier machen oder den Teig ausstreichen.

Das Ganze backen bis fest.

Ist der Teig über das Blech ausgestrichen, dann in kleine Würfel schneiden.

Danach alles nochmals bei niedrigerer Hitze nachbacken und trocken.

Auf Küchentüchern abkühlen lassen.

Kühl aufbewahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bärchen   

Kartoffelmehl... klingt jetzt sicher doof aber ist das dann mit Kartoffeln? Die dürfen sie auch nicht fressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ja, Kartoffelmehl ist aus Kartoffeln. Das geht dann nicht.

 

Du kannst aber jedes Mehl nehmen. Einfach das Mehl aus dem Rezept durch die gleiche Menge Sojamehl (oder Buchweizenmehl, Maismehl, Reismehl, wasauchimmerMehl) ersetzen. Fertig.
;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefanie79   

Im Reformhaus bekommst Du auch Kichererbsenmehl.

 

Hab ich für Nelli´s Kekse benutzt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   

Es gibt auch Kokosmehl. Allerdings kann man das nicht 1:1 ersetzen da muss noch was anderes dazu, außer deine anderen Zutaten sind klebrig genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   

Sind die Hunde denn allergisch gegen Getreide. Ich hab das nicht mehr so auf dem Schirm, darum die Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Es gibt auch Mandelmehl und Linsenmehl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bärchen   

Es ist für die Besitzerin von einem Windhundeauslauf. Ich kenne sie mittlerweile recht gut und ihre Hunde dürfen kein Getreide jeglicher Art und keine Kartoffeln und Reis. Eine Hündin auch keine Nüsse daher fällt Mandelmehl auf flach.

Für den Kleber würde ich Frischkäse und Honig nehmen. Müsste dann ja einigermaßen zusammen halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×