Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
optimus44

Braucht ein Hund eine Haftpflichtversicherung ?

Empfohlene Beiträge

Milkey   

Und es gibt sogar MENSCHEN, die KEINE Haftpflicht haben. Eigentlich müsste eine gesetzliche Regelung her diese Leute solange in Beugehaft zu nehmen bis sie eine abgeschlossen haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaedschn   

Ich bezahle 74 Euro pro Jahr für zwei Hunde.

 

Heiliger Strohsack, ich zahle für einen Chihuahua jährlich 76 Euro... Ohne Selbstbeteiligung.

Irgendwas hab ich da wohl falsch gemacht. Das erscheint mir jetzt irgendwie sehr viel, oder täuscht das? Wo hast du die Hunde denn versichert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pflegefelle   

NV Versicherung VvaG

 

 

  • Mietsachschäden
  • Kein Leinenzwang
  • Beitragsfreie Mitversicherung von Welpen
  • Hüten des Hundes durch dritte Personen

 

2 Hunde für 80,92 €/Jahr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilde Meute   

Nur nochmal ganz kurz: was zahlt ihr? Ich überlege zu wechseln bzw. gucke mich gerade um. Wären bei mir 2 Hunde.

 

160€/ Jahr, Basisversicherung der Janitos, für 3 Hunde, deckt so ziemlich alles ab und zahlt ohne Heckmeck auch größere Summen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen   

140 Euro im Jahr für 2 Hunde und Hundehalterhaftpflicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silkies   

Nur so zum Schmunzeln, hier mal der eine Haftpflichtschaden, den einer meiner Hunde je verursacht hat...

 

Klar, meine Zwerge sind zu klein um draußen eine große Umweltgefahr darzustellen. Klar passe ich schon immer auf, dass sie niemandem vor die Füße / das Fahrrad / das Auto laufen. Und hab sie so erzogen, dass sie keine Gegenstände zerstören. Tja, und dann hatte Pünktchen mal Husten... Bekam dafür vom TA einen quietschroten Hustensaft... Und k*** den einer Freundin aufs nagelneue teure weiße Sofa... So kann es gehen! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Meine sind auch alle haftpflichtversichert, was ich zahle, weiß ich nicht mehr genau, ändert sich ja immer wieder, da ich von 6 auf 3 Hunde mittlerweile bin. Jedenfalls kommt es nicht nur auf die Beitragshöhe an, sondern vor allem auf die Leistung, d.h. man muss schon genau vergleichen, was mitversichert ist was nicht und welche Höhe garantiert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
light1   
(bearbeitet)

Hi ^^
 
 Na ja, schlecht wäre so eine Versicherung nicht. Ich meine es kann immer mal was passieren, der Hund ist immerhin ein freies Tier :)
 Ich habe auch einen kleinen Hund, der hat so eine Versicherung und wir beide sind auch sehr glücklich damit.
 
 Das Problem ist aber die Suche der Versicherung. Da gibt es wirklich viele Anbieter und viele Angebote. Deshalb musste ein Vergleich her. Ich hatte bei LINK ENTFERNT alles gefunden was wichtig war und alle Fragen waren jedenfalls geklärt.
 Ob die Versicherung dir passt oder die sich für dich lohnt, musst du dich auch selber umschauen.
 
 Hoffe, dass du die richtige Entscheidung triffst.

 

Edit Silkies: Werbelink entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
 

Sagt mal, hat euer Vierbeiner eine Haftpflichtversicherung ? Ich habe nun von einigen bekannten gehört, dass eine solche Versicherung sinnvoll wäre aber da ich mich noch nie damit beschäftigt habe, kenne ich mich nicht damit aus :/ Bevor ich nun einen Fehler mache, wollte ich gerne mal hier nach Meinungen fragen. Vielleicht kann mir sogar jemand Erfahrungen nennen ?  :)

 

Bedanke mich schon mal bei euch.

 

Ja.

 

Noch nie damit beschäftigt seit November 2015?  :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×