Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Hatschibuh31

RallyObedience im Hundeverein

Empfohlene Beiträge

gast   

Ich habe mir PO und RLF in A6 ausgedruckt, lamimiert, und mit zwei Ringen zusammengebunden, so habe ich kleine Büchelchen, die ich recht einfach einstecken und mitnehmen kann. Ich versuche mal nachher, ein Bild davon einzustellen.

 

Ich hab's gefunden - so sieht meine PO aus:

 

post-2134-0-35446500-1455965515_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silkies   

Und noch ein ergänzender kleiner Tipp: So, wie es Sinn macht die stationären Übungen zunächst getrennt zu üben, so geht es auch mit den Laufrichtungen. Besonder hilfreich finde ich dabei "Endlosschleifen". Also die Schilder so aufgestellt, dass man im Prinzip immer die gleiche Runde endlos laufen kann. Die allereinfachste Endlosschleife ist sicher die mit den Wendungen: An jedem Ende einer Geraden je ein "Wendeschild", und zwischen denen hin und her laufen. Wer das schon gut hinbekommt, kann auf halber Strecke auch noch einen Vorsitz mit je einem Abschluss hinstellen, ist ja das gleiche Thema. Oder man baut nur aus den Winkeln und Wendungen eine Art Blitz, auch hier geht es immer den gleichen Weg vor und zurück. So können sich Mensch und Hund auf ein Thema konzentrieren, etwa die korrekten Winkel, ohne sich um den Laufweg Gedanken zu machen oder ständig zwischen verschiedenen Aspekten wie Winkel und Position umdenken zu müssen. Schöner Nebeneffekt: Gerade als Anfänger tendiert man gerne dazu, immer am Ende zu belohnen bzw. gedanklich auf das Ende hinzuarbeiten. In den Endlosschleifen dagegen ist man notgedrungen sowohl in der Konzentration wie auch beim Belohnen viel mehr im Moment!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wobei man im Training durchaus überall loben kann, im Turnier aber bitte nur bei den stationären Übungen mit Smiley!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Hier hab ich mal vier Übungssequenzen erstellt.

Die stelle ich neben einem vollständigen Parcours auch in jedem Training auf, so dass jeder die Möglichkeit, auch die Sequenzen einzeln zu üben.

post-2134-0-09880100-1455973596_thumb.jpg

 

 

 

Die ersten beiden sind mit Schildern aus der Beginnerklasse und die beiden anderen aus Klasse 1

 

 

 

:winken:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Rosi eine Frage hast du ein programm wo mit du die Parcours planen kannst? Ich fidne halt nur die großen Symbole  udn weiss nicht wie ich selber ein parcours so drucken kann

 

Also so wie in deinen Beispiel

 

Gerne auch als PN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Angela, ich habe mir von Henk Buren damals (vor drei Jahren) das Programm für 5 Euro gekauft. Inzwischen gibt es das wohl auf seiner Seite kostenlos.

Warte, ich such mal den Link. ....  Hier ist es: https://sites.google.com/site/rallymithenk/home/alles-ueber-rally-obedience/ROT-Parcour.xls?attredirects=0&d=1

 

Ist eine Exceldatei, die du auch zur Turnierplanung nutzen kannst.

Ich finde die Klasse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

super mal sehen ob ich es kapiere sonst muss Sohn es mir erklären

 

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silkies   

Super, vielen Dank!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich habe nur open Office die Schilder sehe ich nur weiss ich nicht wie ich sie in die Tabelle bekomme :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   

Danke für den Link zu dem Programm, sowas suchte ich schon ewig. :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×