Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Chaukin

Zoobesuch mit Hund - Liste mit geeigneten Zoos

Empfohlene Beiträge

gast   

Was ich auch noch empfehlen kann:

 

Wildpark Frankenhof in Reken (Münsterland)  Hunde erlaubt, sehr weiträumige Gehege und nicht so überlaufen.

 

Infos: http://www.wildpark-frankenhof.de/de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaedschn   

8..... München

Tierpark Hellabrunn

Eintritt kostet für Erwachsene glaub ich 13 Euro und mit Nachlass 10 Euro.

 

Dort dürfen die Hunde nur nicht in die Tierhäuser.

 

Ich würde allerdings nicht in der Hauptsaison hingehen, es ist mega voll und man steht auch gut und gerne mal 45 Minuten beim Kartenkauf am Eingang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bunterhund   

Ich werfe mal den Tierpark / Zoo in 27211 Bassum (Niedersachsen) in den Raum. http://www.tierpark-bassum.de/

Zwar war ich da noch nicht mit Hund, das wäre aber auch der einzige, in dem ich mal ein Training wagen würde. Der Eintritt ist frei (für Mensch und Hund) und Hunde dürfen an der kurzen Leine mitgeführt werden. Der Zoo ist zwar klein und auch nicht sensationell (keine Elefanten, keine Löwen, keine Eisbären - dafür muss allerdings auch kein Überschuss zum Verfüttern produziert werden), aber für "wenn man ohnehin in der Nähe ist" oder genau so einen Park sucht, kann man ja mal reinschauen. Meine Hunde sind in jeglicher Umgebung mit Menschen gnadenlos überfordert, aber den Zoo kann man durchqueren und begegnet nur 2-10 Personen. Zudem kann man - da kostenlos - auch schnell das Gelände verlassen, wenn es den Hund überfordert.

 

Im Serengetipark Hodenhagen https://www.serengeti-park.de sind zwar Hunde erlaubt (größtenteils), aber durch die Größe, die Menschenmassen und dem Trubel ein ganz anderes "Kaliber" für einen Hund, erschreckend für den Geldbeutel der Besucher, aber mit mehr Spaß für die Kinder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
Was ich auch noch empfehlen kann: Wildpark Frankenhof in Reken (Münsterland) Hunde erlaubt, sehr weiträumige Gehege und nicht so überlaufen.

 

Stimmt. Den habe ich ja glatt vergessen.

Ich erinnere mich noch an einen tollen Besuch dort mit Freunden und deren Hunden.

Toller Baumbestand, lange Wege mit viel Ruhe.

 

Aber das mit dem "Nicht so überlaufen" stimmt nur bedingt. ;)

Ich bin mit meiner Bessi vor einigen Jahren in den Sommerferien  wieder geflohen, weil der ganze Park voller Kindergruppen war. Überall Kinder, Bollerwagen, Külboxen und die allgegenwärtige Ermahnung "Hände waschen!" ;)

In den Sommerferien werde ich den Park in Zukunft auf jeden Fall meiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ok, ich bin meist morgens um 7Uhr dort, 10Uhr wieder verschwunden.

 

In den Ferien ist fast alles überfüllt und wie beschrieben nicht gerade einladend..... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerhard   

Ich bin ehrlich gesagt kein Freund davon., Warum muss man Hunde mit in einen Zoo nehmen? Für den eigenen Hund vielleicht eine Bespassung, aber für die Zootiere doch hier und da Stress. Nicht jeder Hund ist dort ruhig. Wie will ein Zoo das trennen? Liebe Hunde: ja, Chaoten: nein? Ich persönlich möchte das den dortigen Tieren nicht antun und ich sehe auch keinen Sinn oder Gewinn für meine Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

Ich werfe dann mal noch den Tierpark Sababurg (Hofgeismar in Hessen) und das Wisentgehege Hardehausen (Scherfede in Westfalen) in die Debatte.

Besonders Hardehausen ist sehr sehr weitläufig und wunderschön - es gibt aber wirklich keine Exoten.... hauptsächlich Wisente und Tarpane und so.... ;)super zu laufen mit Hunden - die müssen halt nur an die Leine...

Auf der Sababurg geht`s schon exotischer zu mit Pinguinen,Kattas,Wölfen....einer Greifvogelwarte....und vielen Aktionstagen und Angeboten für Kinder.

 

Gerhard:Hunde mit in den Zoo nehmen macht man ,wenn es z.B. Interessenkoflikte gibt zwischen Ausflügen,die man mit Kindern unternehmen will und Sachen,die man halt mit Hunden macht.

Ich fand das auch immer schön,wenn man beides vereinen konnte.

Das macht man ja höchstens ein - oder zweimal im Jahr.

Ich habe (mit Kind und Hunden) nur die oben genannten Einrichtungen besucht und es ist mir nicht erinnerlich ,daß so wahnsinnig viele Hunde mitgeführt wurden oder daß die Hunde die Tiere sichtlich beunruhigt hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerhard   

Felizitas, das mag mit deinem und manchen anderen Hunden ja ok sein. Aber was ich schon an wirklichen Misthunden gesehen habe, da tun mir halt die Zootiere leid. Manche davon sind ja auch Fluchttiere. Und auch ich habe einen Sohn und war mit ihm früher im Zoo. Da habe ich aber auch keinen Hund mitgenommen. Meine Hunde müssen nicht bei allem dabei sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

Gerhard,da hast du sicher nicht ganz unrecht.

Ich kenne aus meiner Kindheit den Zoo in Berlin (West,damals ;)  ) und würde da niemals einen Hund mitnehmen (weiß aber gar nicht,ob es dort erlaubt ist).Ist viel zu voll.

Ich wäge schon ab,ob und wohin ich meine Hunde mitnehme - soll ja auch für alle Beteiligten eine angenehme Sache sein.

Hier geht es ja aber um Einrichtungen,wo Hunde mitdürfen....und wohl auch ,wo man es besser unterläßt,auch wenn es erlaubt ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerhard   

Übrigens mal von der anderen Seite gesehen: wir haben früher in Spürhundelehrgängen immer mal einen Tag in einem Zoo gearbeitet. Gerne sind wir dabei in Raubkatzengehege gegangen ( die Katzen waren natürlich nicht drin ). Selbst die grössten Assidiensthunde haben sich da fast ins Hemd gemacht. Nur vom Geruch. Was ich damit sagen möchte: manche Wildtiere sind für manche Hunde interessant, manche egal und manche beänstigend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×