Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Blubsi

28 jahre und nun das

Empfohlene Beiträge

Junikind   

Stehender und gehender Beruf - ich auch! Ich weiß nicht ob ich Kniearthrose habe evtl., denn ab und an zwackt das Knie und dann mal wieder nicht....

 

Aber wenn ich mich so umhöre im Kollegen, Bekannten und Familienkreis - WER hat eigentlich KEINE Arthrose irgendwo  :( Mein Mann hat schlimme Hüftarthrose. Und sie kommt überall vor, egal ob dünn, dick, sehr sportlich oder unsportlich.

 

Bewegung ist auf alle Fälle das wichtigste - ohne Überlastung. Und Ernährungstipps kamen ja schon, zu denen würde ich noch hinzufügen kein oder wenn das nicht geht, so geht wie  kein Schweinefleisch essen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackyundjenna   

Huhu ich selber habe bis jetzt 25kg abgenommen...habe auch beidseitig Arthrose, die aber mit mal zu mal mit der Gewichtsabnahme besser wird, und die Schmerzen auch immer weniger werden :) also bei übergewichtig und Arthrose würde ich eine ernährungsumstellung empfehlen :) wie gesagt nur Empfehlung

@Junikind warum kein Schwein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

Im Schweinefleisch sind Purine,die schädlich sein können .

Mein Mann hat seit Jahren schweres Rheuma (zwei Knie ersetzt und eine Hüfte,die andere ist auch irgendwann dran),der Rheuma-Doc hat das empfohlen.

Ich koche halt danach....man braucht ja nicht unbedingt Schweinefleisch. ;)

Ich achte auch darauf,möglichst naturbelassene Lebensmittel zu verwenden.

Das ist nicht schwierig,ich krieg alles im normalen Supermarkt,ein paar Sachen im Bioladen.

Leider torpediert mein Mann diese Bemühungen häufig.. :rolleyes: ..aber gut,mein Rheuma isses ja nicht...

Grundsätzlich bin ich aber schon der Meinung,mit einer vernünftigen Ernährung vieles positiv unterstützen zu können - nicht nur in Hinsicht auf`s Gewicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr entdecken. Erstelle Dein Benutzerkonto!


×