Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Bibi

Selbstgemacht ....Marmeladen, Pesto

Empfohlene Beiträge

Bibi   

Ich habe am Wochenende Bärlauch bekommen

 

Bärlauch Pesto

 

200g Bärlauch

50 g Pinienkerne

50 g Sonnenblumenkerne

50 g Kürbiskerne

2 Zehen Knoblauch

500 ml Rapskern Öl

100 g Grana Padona oder Pecorino

Salz

Pfeffer

Bärlauch waschen und richtig trocken schleudern, Kerne, Knoblauch, Bärlauch und Öl mit dem Pürierstab zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Den Käse reiben und unterheben

Ich habe den Pesto in kleine Gläser abgefüllt, hab sie im Kühlschrank stehen und so sollen sie 1 Jahr haltbar sein

Zwei Portionen habe ich eingeforen

 

Ansonsten bin ich ja ein Marmeladen selber Macher

 

Werde sobald der neue Pürierstab kommt mal eine Mango Marmelade probieren

Mango Himbeer ist auf jeden Fall schon voll lecker

 

Habt ihr auch Pesto oder Marmeladen Rezepte :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MartinaR   

Ich mach Bärlauchpesto ähnlich: Ich benutze nur Kürbiskerne und statt Knoblauch kommt bei mir Zitrone (Schale und Saft) und Chili dazu.

Ich friere das Pesto dann in Schraubgläsern ein, damit nicht der gesamte Gefrierschrankinhalt später nach Bärlauch schmeckt. Beim 1. Einfrierversuch hatte ich Bärlauch einfach in Gefrierbeutel getan und das ging gründlich daneben. Selbst das Vanilleeis hat den Geschmack angenommen.....

Beim Pesto im Kühlschrank achte ich immer darauf, dass es mit einer Schicht Öl bedeckt ist, so hält es sich länger. Aber 1 Jahr im Kühlschrank kommt mir jetzt arg lang vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

 

Beim Pesto im Kühlschrank achte ich immer darauf, dass es mit einer Schicht Öl bedeckt ist, so hält es sich länger. Aber 1 Jahr im Kühlschrank kommt mir jetzt arg lang vor.

 

Wenn die Gläser zu bleiben denke ich schon das sie solange im Kühlschrank haltbar sind

Ich habe extra kleine Gläser genommen damit sie dann schnell aufgebraucht sind

 

Das mit der Butter hört sich auch super an Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flusentrude   

Bärlauchpesto hab ich neulich mit Walnüssen gemacht (ganz frische Walnuskerne im Herbst eingefroren).Aber ohne Knoblauch - braucht man beim Bärlauch nicht unbedingtfinde ich.

Und Bärlauchbutter ist auch schon fertig.

Die Butter forme ich zu einer Wurst,packe sie in Frischhaltefolie in den Kühlschrank ,schneide sie dann in Scheiben und friere die Scheiben einzeln ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Ich habe mir Bärlauch gepflanzt und hoffe das es nächstes Jahr dann auch noch für Butter ausreicht

 

Dafür hat mein Pürierstab bei den Kernen die Grätsche gemacht aber nach fast 20 Jahren darf er das auch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MartinaR   

Ich habe mir Bärlauch gepflanzt und hoffe das es nächstes Jahr dann auch noch für Butter ausreicht

 

Dafür hat mein Pürierstab bei den Kernen die Grätsche gemacht aber nach fast 20 Jahren darf er das auch ;)

 

Wenn Bärlauch den halbwegs richtigen Platz hat, ist das Zeugs wie Unkraut. Da hast Du dann bald genug.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Das läßt ja hoffen :)

Der Bärlauch war ja geschnorrt und ich finde leider nicht mehr soviele Ecken wie früher wo er wild wächst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Ich habe die Woche noch Rhabarber / Erdebeer Marmelade gemacht

 

Gestern habe ich es in den Kopf bekommen und habe ein Pesto gemacht mit getrockneten Tomaten und Ricotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr entdecken. Erstelle Dein Benutzerkonto!


×