Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

pro und contra Assistenzhund, mein Weg dahin

Empfohlene Beiträge

piper1981   

 

Überlegung ich zeige ihr was Floppy schon machen kann sie sagt was er noch können muss dann Hausaufgaben bekommen und zu Hause allein bzw mit Trainerin vom Hundeplatz üben so lange bis Prüfungssicher.

 

 

Später noch Telefonat mit Bremen gehabt da geht es leider nicht aber bischen gesprochen was er bei Prüfung können muss.  ER muss mehr können als ich dachte da sie alles machen können müssen  wie ein Servicehund also doch apportieren mindestens 3 unterschiedliche Dinge etc  :think:

auch wenn sie mir Recht gibt das es eigentlich für uns egal wäre . na ja dann müssen wir es wohl doch üben 

 

Aber auch erklärt bekommen  wie es mit den Beweis ist das er mir bei Flashbacks etc hilft. Da reicht zB glaubhafte Aussage zB von Hundeplatztrainerin Also ich muss mich nicht so stressen das ich dann ein Flashback bekomme  :D

 

Und ja wenn ich Montag  nicht den Eignungstest machen kann muss ich ihn trotzdem im Oktober machen, vorher geht nicht die echte Prüfung  :(

Spräche  denn  iwas dagegen ,  dass  du  allein oder  mit  einer  anderen  Trainerin/Hundeschule  trainierst  und bei  denen  nur  die  Prüfung machst ? Vll  ja  mit  ner kleinen Zwischenprüfung vorab,  damit  ihr  nicht  ganz unvorbereitet  in  die  Endprüfung geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich muss bei den haben 

 

Eignungstest

 

Theorie

 

Prüfung

 

Das ding ist da ich auch in Lebensmittelläden vorweisen muss das es klappt muss ich  irgendwo sozusagen auch Stunden nehmen damit wir eine Ausbildungskenndecke bekommen und Ausweis etc. 

 

Damit wir auch in Läden üben können

 

wir haben hier in Stadt nicht mal ein Cafe wo Hunde erlaubt sind  :(

Auch Wochenmarkt ist hier verboten

 

Aber geklärt ist das Ich fast alles allein üben werde/ bzw auf Hundeplatz und nur ab und an hin zur Kontrolle

 

Wenn ich Kenndecke und Ausweis habe wird es für mich erstmal schlimm da ich in den Läden um eine schriftliche Erlaubnis bitten muss. 

man kann auch erstmal selbstbewusst rein gehen und dann mit Hund nach dem man versucht wird raus geworfen zu werden dann erstmal  diskutieren was aber absolut nicht meine Art ist

 

Ist  halt Unterschied ob man einen Blindenhund in Ausbildung hat oder sonstigen Assistenzhund 

Ich weiss von einer aus  FB das es teilweise  echt schwierig ist bis der laden keine Probleme mehr macht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Krass, ich nehme meinen Hund hier in jeden Laden mit (außer Lebensmittel / Supermarkt), in jedes Restaurant, Kneipe, Bar, Café. Beim shoppen liegt er auf dem Gang oder einer Ecke (er tendiert zu mittendrin, weil sich dann immer jemand zum Bauch-Kraulen erweichen lässt). Ich frage ehrlich gesagt meist gar nicht mehr, ob der Hund mit rein darf, weil ich davon ausgehe, dass es so ist.

Wie kann das denn sein, dass das bei Euch so eng gesehen wird! ? Dass Du so gar nirgends rein kannst? Das ist ja ne unsympathische Ecke, aus Hundehalter-Sicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

In Deutschland sind eigentlich überall wo offenen Lebensmittel angeboten werden Hundeverbot

 

Wochenmärkte werden wohl je nach Stadt unterschiedlich gehandhabt

 

draußen sitzen darf man mit Hund muss aber bevor man rein geht und bestellt zB Hund anleinen 

unsere 3 Bäckereien wo man draußen sitzen kann muss drin bestellt werden 

 

Nur bei der Eisdiele darf er mit rein 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

So wieder Anruf wegen  Eignungstest, klappt leider morgen nicht  :(

aber vorgemerkt für den 15.10

 

Aber haben weiteren Ablauf beredet

 

In den nächstens 8 Wochen kommt sie mich besuchen ich muss ca 120 Euro  ( muss noch genau berechnet werden zahle aber da 1. Stunde nur die Spritkosten nicht noch die Trainerstunde

 

Treffen dann auf Hundeplatz da ich mich da wohl fühle da bisschen was zeigen  wenn alles klappt mit meiner normalen Trainerin auch, danach dann noch in Innenstadt 

 

Dann nochmals besprechen wie und ob es weiter geht 

Wird wohl weiter dann hier vor Ort sein mein vorteil ich muss nicht ganz dahin fahren dafür  ist es einiges teurer 

Aber mich hätte die Autofahrt auch körperlich sehr an meine Grenzen gebracht 

anstehen steht auch Gespräch dann mit meiner Psychologin, da na klar  sie auch wissen muss ob ich vom Krankheitsbild echt einen Assistenzhund brauche 

 

Langsam geht es in die richtige Richtung  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Da bin ich gespannt, was du berichten wirst. Daumen sind natürlich weiterhin gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Arak1   

Daumen sind gedrückt, ihr macht das super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich will meinen Traum verwirklichen und werde alles dran setzen 

 

Und nun heißt es das richtige mass zu finden 

 

Training Hund, zB block check steh udn apportieren 

ich selber Training draußen mit und ohne Hund 

 

Schmuck machen und verkaufen 

 

an meinen Problemen arbeiten

 

dann na klar alle Haushaltsverpflichtungen

 

Krankengymnastik und Hometrainer

 

und dann auch noch bewusst pausen machen  

 

meine Tage könnten derzeit ruhig 6 Stunden mehr haben  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Du hast dir wirklich eine Menge vorgenommen. Alle Achtung! :klatsch:

 

Als ich gerade gelesen habe, dass du die Pausen einfach mal zu den Pflichten geschrieben hast, musste ich doch schmunzeln.  ;)

 

Ich finde es total gut, dass du die Pausen wichtig und richtig findest. Aber sie gehören natürlich nicht zu den Pflichten, sondern sollen einfach da sein - für dich.

Ich verstehe, glaube ich, wie du es meinst: Auch die Pausen brauchen Zeit. Aber sieh es nicht so, also ob sie Zeit kosten würden. Sieh es als ein Schenken von Zeit. Wer regelmäßig Pausen macht, ist in der Regel in der verbleibenden Zeit leistungsfähriger und schafft unterm Strich oft viel mehr. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich habe sie aufgeschrieben da ich so sonst regelmäßig vergesse  :rolleyes:

 

In Klinik mussten sie mich so gar auch mal auf Auszeit setzen da ich sie erst als sie im Plan waren machte

Ich lies da ja auch Mahlzeiten aus um zu arbeiten 

 

Aber du hast schon Recht es sollten keine pflicht sein aber wenn ich es nicht einplane dann vergesse ich sie noch 

 

momentan vergesse ich sogar in ruhe meinen Kaffee zu trinken ich trinke 2 Schluck und vergesse ihn dann soriter perlen oder mache mal eben was im Haushalt und schon vergesse ich ihn wieder 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×