Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
poldischatz

Wer weiß was zu sagen zum braunen Großspitz?

Empfohlene Beiträge

poldischatz   

gute Frage, wie doodelig sah der Hund aus? :D

 

Größe wie ein großer Goldie, semmelfarbiges halblanges welliges Fell. Sicher gebürstet vor seinem kurzen Auftritt.

 

War aber gestern nur Gast, das Herrchen. Daher nur in einer ganz kurzen Frequenz am Anfang der Sendung zu sehen, aber eben mit der Erklärung, was ein Double Doodle ist.

 

Wer die Sendung eh schaut: Das Herrchen muss diese Woche noch kochen, da kommt der Hund sicher nochmal ins Bild.

 

Hund war jetzt nicht unattraktiv, aber ich stehe dieser ganzen Verdummung - Verzeihung - Verdoodelung eher ablehnend gegenüber.

 

Stimmt Uli, deine Maus ist ja auch schwarz.

 

Ich kann mir auch momentan so einen schwarzen Hund nicht vorstellen, und der Spitz ist wirklich rabenschwarz.

 

Die gewolkten gibt's bei den Mittelspitzen und wohl jetzt auch bei den großen. Oder eben beim Wolfsspitz.

 

Mir gefällt ja die Farbe creme so gut bei den mittleren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

Ich wollte nie, never unter absolut keinen Umständen einen schwarzen Hund ... und erst recht kein schwarzes Mädchen ....

 

Jajaaaaaa ... was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern :rolleyes:  :lol:  :lol:  :lol:

 

Janet ist/war im Polar Userin. Sie hat nen Lappen und nen schwarzen Großspitz und kennt sich sehr gut in dieser Rasse aus.

http://www.schwarzer-grossspitz.de/

 

... und sooooo schwarz ist Jacko nun auch nicht :)  *find* :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   
(bearbeitet)

Gugge ma - da gibst 2 braune Mädles, wobei eine schon d.J. Welpen liegen hatte. Ich würde mal fragen, ob das 2. Mädel evtl. in die Zucht geht und wie groß die Chancen auf ein "braunes Ergebnis" wäre.

http://www.spitze-vonkauthenruh.de/welpen.html

 

Die braunen schauen schon ganz toll aus :wub:  :wub:  - Problem bei uns: Mein Mann hat bei dem Wort "Spitz" schon immer gleich abgewunken. ... leider *soifzt*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Silverwolf   

Die Braunen von Kauthen Ruh sind schon beide in der Zucht, übrigens ein Mädel - die gerade schwarze Welpen hat - und der Rüde "Marik" :lol:  

Das wären spontan auch die einzigen Züchter die ich zum Thema Braune erwähnt hätte.

 

Wenn es möglich ist am besten mal vorbei fahren, dann kann man sich auch ein richtiges Bild von den schwarzen machen.

Nach meinen Erfahrungen finden sogar Leute die eigentlich Angst haben selbst die dunklen Spitze zum knutschen ;) (Meine Großeltern hatten Panik vor Hunden, jetzt wird erst der Wolf ausgiebig begrüßt und bekuschelt bevor man mich überhaupt bemerkt ^_^ )

Bilder täuschen da gerne, die sind ja wirklich nur kniehoch (außer die ein oder andere Wolfsspitzlinie), kompakt, beplüscht mit Ringelrute und haben meistens ein ziemlich nettes Gesicht mit dem klassischen Spitzlächeln.

 

 

Ansonsten hab ich aber im IHV meist nur gutes gesehen wenn der Weg dahin gehen sollte.

Die meisten Züchter da haben aber eher die Meinung ein guter Hund hat keine Farbe sodass man da mit speziellen Farbwünschen meistens auch etwas gucken muss und viel einfach auch Überraschungspakete sind, dafür sind die meisten sehr engagiert was die Gesundheit und Inzucht angeht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Ich kenne auch eine braune Spitzhündin...bellen tut sie nicht viel, ist aber sehr tough und clever. 

 

 

post-33151-0-59123400-1466511475_thumb.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldischatz   
(bearbeitet)

Oh super danke für die Links und Info´s.

 

Alles abgespeichert.

 

Der erste Schritt wird sein, sich die Hund mal anzusehen. Denn mein Mann kennt überhaupt keinen Spitz.

 

Ich überlege stark, dahin zu fahren: 

 

http://www.spitze-bayern.de/Ausstellungen.html

 

estray, dass ist ja ein süßes Spitzgesicht! Ich schmelze......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

Überleg mal stark weiter ... :)

 

Weil - wenn du hin kommst - ich tät nach Schwabach mit kommen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldischatz   

Uhhhh - ich rede heute Abend mit meinem Mann.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

... ich überlege gerade, waren Spitze nicht früher alle grau-gewolkt? Ganz schicke Farbe. Mann, es ist echt lange her, dass ich nen größeren Spitz gesehen habe ...

Du meinst den Wolfsspitz, wirklich schön, gefällt mit persönlich besser als einfarbig. Gelegentlich treffe ich einen an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

So, ich werfe noch mal was ganz anderes mit ein, da ich ja auch auf der Suche nach einem 2. Hund bin.

 

Momentan schaue ich bei den Eurasiern. Da hast du alle Farbschläge und es ist ein netter Familienhund (nett meine ich positiv!). Wenns etwas arbeitsintensiver sein dürfte, was wäre der Lapinkoira (Smilla-Hund) - da hätte ich auch einen Züchter, bei dem ich mit auf der Matte stehe.

 

Die Wolfsspitze (habe ich mir auch mit angeschaut) haben mir persönlich viel zu viel Fell. Es gibt noch den "alten Schlag" ... aber den zu finden, ist wieder mal die berühmte Stecknadel ...

 

Das sind einfachmal so Gedankengänge, da ich ja auf dieser 5er Linie ja voll mit abfahre (Spitze und Hunde vom Urtyp)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×