Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gatil

Impfung - Auffrischung beim Menschen

Empfohlene Beiträge

Lemmy   

Jahrgang 78, Schleswig-Holstein.

Geimpft als Kleinkind gegen: Diphterie, Tetanus und Polio (oral), sowie 87  nochmal gegen Polio oral.

 

Windpocken  hatte ich als Kind gehabt. und Keuchhusten auch - kann man sehr gut drauf verzichten! Kein Spaß sowas. Warum ich allerdings vor zwei Jahren nochmal gegen Keuchhusten geimpft wurde, weiß ich nicht :think:

Vermute ein Kombipräparat ... naja, schadet mir jetzt nicht. Aber unnötig. <_<

 

Ich hab eine unvollständige Impfung gegen FSME erhalten (heißt ich müsste es wiederholen wenn es wirken soll) und gegen ... Hepathitis oder sowas, jedenfalls für die Reise nach Australien/Asien. Ebenfalls für Australien/Asien würde in dem Jahr nochmal Diphterie aufgefrischt.

 

Joa. Was davon Pflicht war außer Polio weiß ich nicht - ah doch, Röteln. Wobei ... ich finde die Impfung nicht in meinem Impfbuch... vielleicht doch nicht geimpft :think: Ich weiß dass Impftermin in der Schule war. Und ich war anwesend. Müsste doch dann geimpft worden sein? :think:

 

Na, erstmal egal.

 

Wollte es nur erwähnen. Pocken waren wohl nicht mehr vorgeschrieben - die Pocken-Impfbelegs-Seiten im Impfbuch sind leer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lexx   

Neeroa damit hast du dich dovh schon von den geistig verirrten ausgeschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Na dann bin ich ja beruhigt :D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lexx   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
poldischatz   

Gegen Hepatitis wurden meine Mädchen erst mit 10 oder so um den Dreh rum geimpft.

 

Damit einfach ein Schutz da ist, weil Hepatitis auch mittels Geschlechtsverkehr übertragen wird.

 

Und mein damaliger Kinderarzt begründete die Impfung noch vor der Pupertät  damit, dass IN der Pupertät es doch bei einigen Pupertierenden schwer ist, sie noch von der Notwendigkeit einer Impfung zu überzeugen.

 

Dass man jetzt diese Impfung schon bei so jungen Säuglingen vornimmt, finde ich auch total daneben.

 

Ist allerhöchstens mit Statistiken zu erklären, die aussagen, dass je älter das Kind wird, desto weniger oft gehen Eltern mit demselben zum Arzt wegen Vorsorge/Impfen.

 

Und dann hat das Kind halt seine Impfungen alle im 1. Lebensjahr und gut ist - denn da gehen die allermeisten Eltern noch wirklich regelmäßig zur Vorsorge.

 

Ist leider so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×