Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
chrisssi

Hunde(sport)verein im Raum Dortmund?

Empfohlene Beiträge

chrisssi   

Hallo zusammen,

 

ja, ich weiß, gerade frisch angemeldet und schon muss ich mich zu Wort melden. Aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand ein wenig auf die Sprünge!

 

Wie bereits in meinem Vorstellungsthread beschrieben, ist Bentley vor etwas mehr als 3 Wochen bei uns eingezogen. Jetzt habe ich mir überlegt, mit ihm vielleicht einem Hundesportverein beizutreten. In Dortmund gibt es einige davon, wenn auch leider nicht in dem Stadtteil, in dem wir wohnen. Da ich aber von sowas vorne und hinten keine Ahnung habe, hoffe ich darauf, dass hier vielleicht jemand mit einem der Dortmunder Hundesportvereine schon seine Erfahrungen gemacht hat und eventuell berichten kann. Vor Allem geht es mir um die Grundausbildung, die mit etwas Unterstützung ja doch leichter klappt als mit Büchern und Internet.

Natürlich interessieren mich auch eher allgemeinere Dinge, die nicht nur auf den Großraum Dortmund zutreffen: mit welchen Kosten kann ich beim Beitritt in einen Hundeverein rechnen (Anmeldegebühr, monatl./jährl. Beiträge etc)? Woran erkenne ich einen guten Hundeverein?

 
Dafür bedanke ich mich schon im Voraus und lasse auch noch viele Grüße da.
 
Christina mit Bentley

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kiddo   

Ich wohnte (mit meinen 25 Jahren) 22 Jahre lang in DO- Huckarde.

 

Ich und meine Mutter waren damals mit dem Hund in der Welpenschule des Tierheims DO- Hallery

 

Weiß ja nun nicht, ob du auch einen Welpen hast.

 

An welchen Hundesport denkst du? Was hast du für einen Hund?

 

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrisssi   

Hallo und danke für die Rückmeldung.

 

Aus dem Welpenalter ist Bentley schon eine Weile raus  :D Sein genaues Alter wissen wir nicht, außer, dass er wohl Jahrgang 2010 ist, entsprechend ein 5 oder 6 Jahre alter Mischlingsrüde. Auch, welche Rassen in ihm drinstecken, kann man nur schätzen (prinzipiell ist es mir auch wurscht, solange der Charakter stimmt). Laut Tierheim ist er ein Beagle/Jack Russel-Mix, allerdings sprechen da zum Einen seine Größe (ca. 43 cm) und sein Wesen (eher ruhig und nicht unbedingt der Jäger) gegen. Mehrere Leute vermuten, dass irgendwo ein Appenzeller mit drinsteckt, außerdem erinnert er optisch schon fast ein wenig gespenstisch an eine Miniversion des Dalmatiner/Kangal-Mischlings, den meine Eltern mal hatten  :lol: Aber ich schweife ab.

 

Prinzipiell geht es mir erstmal um den Grundgehorsam bzw. Basistraining, das in der Gruppe mehr Spaß macht und zumindest für mich wohl auch einleuchtender ist, als sich das im Internet und Büchern anzulesen. Das sind zwar gute Hilfestellungen, aber wirkt teilweise doch ein wenig... abstrakt. Da würde ich dann lieber einen Hundeverein unterstützen, als einer Hundeschule, die ja qualitativ wohl sehr unterschiedlich sein können, Geld in den Rachen zu schmeißen. 

 

Ich habe jetzt erstmal ins Blaue hinein bei den hiesigen Hundevereinen angefragt, ob man vielleicht mal zum Schnuppern vorbeikommen kann. Da lasse ich mich mal überraschen.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kiddo   

Eine gute Idee, bei den Vereinen mal reinzuschnuppern. Man erkennt doch tatsächlich unglaublich schnell ob man zusammen passt oder nicht.

 

Wenn es nicht zu weit entfernt ist, dann frag doch mal bei dem Tierheim in Dorstfeld nach. Die fand ich zum damaligen Zeitpunkt echt super.

Vielleicht bieten die ja auch noch andere Kurse an.

 

Ich wünsche viel Erfolg bei der Suche :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrisssi   

Kurzes Update:

 

Wir kommen gerade von der Schnupperstunde bei einem der Hundesportvereine - und tatsächlich, man merkt wirklich schnell, ob das was für einen ist  :D Wir haben schnell für uns rausgefunden, dass wir da nicht nochmal hingehen und probieren uns jetzt in den nächsten Wochen mal ein bisschen durch. Bis dahin wird weiter fleißig geklickert - ohne an der Leine zu rütteln oder rumzuschreien wie ein Wahnsinniger. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Katy   

Und, habt ihr schon was passendes gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Der Hund ist leider zwischenzeitlich verstorben.:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stefanie79   

Wie traurig :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×