Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Kleinegoere1983

Kira und ihr Verhalten im Alter

Empfohlene Beiträge

Kleinegoere1983   

Hey, ich war sehr lange nicht mehr hier, doch will ich euch nun mal ein wenig von Kira erzählen.

 

Kira hatte am Montag Geburtstag sie ist nun ganze 13 Jahre alt geworden, ihr geht es im großen und ganzen noch sehr gut.

Seit einiger Zeit bekommt sie ja schon Schmerzmittel für ihr Bein was sie sich vor ein paar Jahren gezehrt hatte, seit knapp einen Jahr gibt es Tabletten dazu weil sie mit Demenzerscheinungen aufviel, diese sind seit dem so gut wie weg, doch dann fingen ihre Augen und Ohren an schlechter zu werden, hin und wieder hört sie noch mal etwas ( oder will es dann hören) doch meine Nachbarn in Haus werden nicht mehr angezeigt wenn sie im Treppenhaus laut sind (es hat auch vorteile).

Als ihre Augen schlechter wurden merkte ich das sie mehr mit der Nase arbeitet die sie vorher nur als hübsches Gummistück im Gesicht vor sich her trug und nicht wusste was sie damit anfangen sollte. Jetzt ist ihre Nase ein Teil ihrer Augen geworden denn mit diesen ist es auch nicht mehr wie es mal war, sie werden trüb...

Beim Rad fahren waren es im letzten Jahr noch 5 KM die sie am Stück mit lief, in diesem Jahr ist es gerade nur noch knapp 1 KM dann kommt sie in ihrem Anhänger und seit einem sehr guten Training mit einer Hundefreundin liebt sie das Teil so sehr das sie nun auch ohne Probleme rein geht und auch wenn wir mal eine Radpause machen sie gar nicht raus will oder gleich wieder einsteigt.

 

Doch es gibt noch mehr Veränderungen bei ihr, sie war ja schon immer etwas scheu bei anderen Personen ausser diese gefielen ihr (alle die Kira auf den Forentreffen der letzten Jahre kennen gelernt haben wissen wie sie so ist und wie sie sich verändert hat)

 

Meine langjährige beste Freundin war vor ein zwei Monaten bei mir zu Besuch und Kira stand als sie rein kam auch im Flur, sie schnupperte an ihrem Beinen und ging zurück ins Wohnzimmer doch auf einmal schrie meine Freundin und meinte Kira hätte ihr ins Bein gezickt, wie ich bemerkte war Kira gar nicht ins Wohnzimmer zurück gegangen sondern stand vor der Badezimmertür auf gleicher Höhe wie meine Freundin.

Ich kann es mir auf einer Seite vorstellen das Kira es getan hat weil sie vielleicht nicht mit bekommen hat wie meine Freundin sich bewegt hat, vielleicht wurde sie sogar angempelt... doch ich hab bis auf ein schwammiges Whats App Bild nichts von dem "Biss" gesehen.

Dann gibt es seit Anfang des Jahres eine andere Freundin die mehr sehr viel bedeutet und das muss Kira auch merken, die ersten zwei male als sie zu Besuch hier war, war Kira am knurren sofern sie sich bewegte, es war dann so das ich Kira festhalten musste um das die Freundin von A nach B in meiner Wohnung gehen durfte.

Doch dann kam sie das nächste mal mit Leckerchen und sie bestach sie draußen, führte sie beim Gassi an der Leine ging mit ihr zusammen in die Wohnung und fütterte auch dort weiter, der Besuch endete dann damit das Kira eifersüchtig auf mich wurde als ich mich ebenfalls aufs Sofa setzten wollte, sie sprang dazwischen grummelte leicht vor sich hin und stupste immer wieder die Freundin an um ein Leckerchen zu bekommen.

Dann sahen sich die beiden eine Weile nicht und bei der nächsten Begegnung gab Kira ihr sogar keinen "Kuss" auf die Nase und lies sie sogar an den Kofferraum kommen wo sie drin saß.

Ab diesen Moment darf diese Freundin alles bei mir in der Wohnung, sie wird nur noch mit einem Wuff begrüßt, sie schnuppert dann an ihr und Kira will sofort kuscheln und fordert dies immer wieder ein in dem sie mit auf das Sofa kommt (wo sie normal nicht rauf geht)

Ich hab mich sogar schon dabei ertappt das ich Eifersüchtig auf meine Freundin war weil die in der Wohnung mit Kira kuscheln darf und sie wegen ihr auf das Sofa kommt und sie dies alles bei mir nicht mag.

Ich hab sogar das Gefühl ich hab eine Freundin gefunden wo Kira auch bleiben würde wenn ich nicht da wäre (wobei dafür habe ich ja meine Eltern) dieses Gefühl hatte ich noch nie und das obwohl Kira hin und wieder mal bei Hundefreunden war für ein paar Stunden.

 

Mein Fazit ist, Kira im Alter ist nicht immer einfach aber es Zeigt mir das ich sie auf keinen Fall missen will und schon gar nicht mehr ändern.

 

Ich hoffe meine Maus hat noch ganz viele Jahre vor sich die wir dann gemeinsam durchs Leben gehen.

 

Kira ich liebe dich du bist Unbezahlbar für mich, du bist mein Sonnenschein und mein Anker im Leben, knuddel dein Frauchen

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Oh Sonja wie schön, dich mal wieder zu lesen.

Natürlich willst du Kira nicht missen. Das Alter ist nun mal nicht immer einfach - auch bei uns ist das ja nicht anders. Aber deshalb haben wir unsere Schätze ja nicht weniger lieb. Im Gegenteil .

 

Ich wünsche dir, dass ihr noch ganz, ganz lange gemeinsam durch die Zeit stapfen könnt. Knuddelst du sie bitte mal von mir? :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nyima123   

Bin recht neu hier und kannte deine Maus noch nicht....

Bei allem was du geschrieben hast , musste ich grinsen, nicken oder eine Träne verdrücken....

Schreib doch regelmäßig, wie sich dein Alltag mit Deiner Seniorin sich so verändert und entwickelt..., du bist für mich die erste, bei der ich meinen Alltag lese....

Meine Betty ist 17 auch wir geben Tabletten wg. der Demenz, und muss sagen ist besser..., Augen sind durch grauen Star geschwächt, hören tut sie auch nicht mehr gut, oft muss man sie in der Früh schon anfassen, das sie merkt das jemand da ist.., es kann passieren, das sie eine Wand anbellt und sich wundert warum diese nicht aufgeht...

Wenn die anderen bellen , bellt sie halt mit, muss ja was sein....

Zwicken tut sie nich nicht, glaube das sie hier durch 3 Kinder schon abgehärtet ist, aber ich glaube es könnte auch kommen, wenn sie noch älter wird...., Gassi geht nicht mehr, kann nix mehr einschätzen .....

Uns geht es wie dir , hoffen noch viel gemeinsame Zeit verbringen zu dürfen...

Kuschle deine Maus von mir, unbekannterweise

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Schön mal wieder von dir zu lesen Sonja

 

Ja, so ein Senior ist immer gut für Überraschungen

Kyra hört auch nichts mehr und ist dadurch Unsicher geworden :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tröte   

Huhu Sonja, ich freue mich auch mal wieder von dir zu lesen :knutsch:

Und ich wünsche dir von Herzen noch eine gaaaaaaanz lange gemeinsame Zeit mit deiner süßen Maus.

Ich denke auch, daß man solche Seniorinnen wirklich nehmen muss, wie sie sind. Du brauchst auch nicht Eifersüchtig sein,den deine Kira liebt dich und sie ist sich deiner Liebe zu 100% sicher deshalb kann sie bei dir so sein wie sie ist und um die Liebe deiner Freundin muss sie buhlen, denn da ist sie nicht so sicher aber möchte es gerne, glaube ich. :knuddel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Susa   

Ich freue mich mal wieder von euch beiden zu hören  :)

 

Ja die älteren Damen werden manchmal wunderlich  ;)  ich hoffe, ihr noch eine lange, sehr lange Zeit miteinander. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Huhu, Sonja, schön, mal wieder was von Euch zu lesen!

 

Herzlichen Glückwunsch nachträglich an Kira! Von Joey einen dicken Schmatzer (den sie wahrscheinlich nicht will ;) )!

 

Ja, die älteren Herrschaften und ihre Wehwehchen..... :(

 

Ich wünsche Euch noch weiterhin ganz viele schöne Jahre miteinander! :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleinegoere1983   

Danke euch für die Lieben Worte, ich denke ich werde jetzt auch mal öfter wieder hier rein gucken, ich brauche gerade die Ablenkung, verfalle sonst ins Grübeln da mich gerade alles mögliche runter zieht...

 

Ute ich denke Kira würde sogar den Bussy von Joey zu lassen sie hat sich halt sehr verändert.

 

Nymia123 es freut mich das dir mein Beitrag so gefallen hat, leider wohnt Kira unter der Woche bei meinen Eltern und ist nur am Wochenende oder Urlaub bei mir daher nutze ich dann diese besondere Zeit sehr mit ihr auch wenn ich das leider aus Privaten Gründen in der letzten Zeit etwas neben her laufen lies.

Ich hoffe auch das wir mal auf ein stolzes Alter wie 17 oder noch mehr kommen, ich wünsche dir auch für deine Betty alles Gute für die weitere so wertvolle Zeit im Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×