Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Junikind

Zurück aus der Toskana

Empfohlene Beiträge

Junikind   
(bearbeitet)

Ja einfach weil genug Platz war für alle :) Mit Zlavia wäre es ja auch ohne Läufigkeit nicht sooo einfach mit vielen anderen Hunden. Aber man hatte wirklich so viel Platz, daß man keinem zu nahe kommen musste (wenn man nicht wollte ;) ).

 

Hätten wir einen Rüden in Aufruhr versetzt, wären wir halt abgezogen.......... Aber wir sind immer in großem Bogen vorbei und dadurch, daß sie ja immer wieder im Wasser war, wurden die Duftnoten vielleicht etwas "verwaschen". Zlavia wird eigentlich immer im Urlaub läufig oder sie bekommt dort beinahe ihre Kinder (meist hält sie da aber durch bis wir zu Hause angekommen sind  :rolleyes: ). Aber kann man ja nichts machen - April, Mai und November Urlaub ist auch nicht so prickelnd  :lol:

 

Und wir waren ja nicht das erste mal in der Toskana, ich finde es eigentlich immer sehr gut, wie es an den Hundestränden abgeht. Wenn die Leute merken, daß du Hund nicht von der Leine lässt und die anderen sind gerade nicht im Wasser, leinen sie auch mal kurz an, damit du mit Hund in Ruhe ins Wasser kannst, ohne das einer angerast kommt (gilt wirklich für viele dort - natürlich nicht für alle aber das ist ja immer so!). Und das ganze ohne italienisch Kenntnisse  :D

 

@Federica: Das war der Hundestrand von Grosseto Mare. Dort gibt es auch Wassereimer für wenig Geld, die man füllen und mitnehmen kann oder Hund hinterher abduschen. Das ganze allerdings an der Strandbar, zu der die Hunde mitdürfen, daher sind wir da eher schneller durch. Vorletztes Jahr waren wir in Marina di Bibonna, der Hundestrand dort ist auch sehr schön. Allerdings waren wir eher am wilden Strandabschnitt, zwischen Hundestrand und offiziellem Strand, da war noch weniger los als am Hundestrand.

 

Also ab September ist das durchaus auch mit Hunden super machbar, die nicht jedermanns und jederhunds Freund sind  ;) Vorher ist noch deutlich mehr los!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Junikind   

Man nennt den Nationalpark auch die "Serengeti der Toskana" :) Hat wirklich was von Steppenlandschaft ..........

 

post-15161-0-87929800-1474278567_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Den sollte man vielleicht lieber im Mai besuchen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Junikind   
(bearbeitet)

Mit Hund darf man eh nicht rein ;) Aber er fing direkt vor unser Haustüre an, wir waren nur am Rande unterwegs, Und ja - in der Hitze eh schwierig. Und wir hatten ja schon Bekanntschaft mit den Parkrangern  :ph34r: Wir haben uns noch gewundert, warum kein Hund am Strand am Rande des Naturschutzgebiets baden ging (es waren einige Hunde am Strand). Und eine Frau hatte ihren Hund immer schön unter der Liege - wir dachten wegen dem schönen Schattenplätzchen ........................

 

Vor dem nächsten Toskana Urlaub gibt's eh nen Crashkurs in Italienisch. Anders als vor zwei Jahren, stand dort alles nur auf italienisch auf irgendwelchen Schildern (auch nicht auf Englisch oder so). Aber die beiden uniformierten Männer haben wir trotzdem gleich verstanden :lol: .

 

Eigentlich wollten wir auch noch nach Saturnia, wir haben aber nichts gefunden ob Hund da mit kann, deshalb haben wir es sein lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Das sind schöne Urlaubsbilder. Es sieht so aus, als ob ihr es sehr genossen habt. :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Junikind   
(bearbeitet)

Hier mal ein Link - über Frau Wagner haben wir gebucht, da sie selbst Hunde hat, kann sie auch vorab einiges an Infos geben :)

 

In (fast) allen Häusern sind Hunde willkommen. Sie ist auch bei fb mit ihrer Seite! Wir waren im "Viletta Silvia".......

 

 

http://www.claudia-wagner-toskana.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fangmich   

Hab zwar Deine Reise schon geguckt, aber gerade erst Zeit, für die schönen Bilder zu danken!

 

Ich finde es toll, dass Zlavia mit dabei sein konnte und Ihr so ´ne klasse Unterkunft hattet. Da hätte Mottchen endlich mal Katzen kennenlernen können  :) .

Und dann dazu noch so erfahrene, clevere Vertreter!

 

Die Serengeti hätte mich sehr interessiert - ich liiiebe solche Landschaften. Aber ohne Hund dann auch nicht  :) . Auch an der Leine war das Begehen nicht erlaubt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Junikind   
(bearbeitet)

Leider nicht... Komplettes Hundeverbot. Es gibt wohl Teile wo zu manchen Jahreszeiten Hunde an der Leine gestattet sind aber so genau sind wir nicht dahinter gekommen. Wir dachten ja auch, dass es dort am Rande kein Problem ist.

Aber Zlavia war auch nicht gerade freundlich zu den uniformierten Herren und so war es auch schwer mit Händen und mangelnden Sprachkenntnissen mehr rauszubekommen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×