Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
NannyPlum

Lernen durch Beobachten?

Empfohlene Beiträge

Fusselnase   

Ich finde es einfach spektakulär, was da zwischen Hunden und Menschen möglich ist. Bin vielleicht gerade ein bisschen "drüber" mit meiner Begeisterung, ist nun aber mal so

 

 

 

Nee, ich verstehe das total! :)

 

Alma hat sich bei uns das Küssen abgeguckt. Ist schwer zu beschreiben, wie sich das entwickelt hat, aber ich glaube, dass sie uns da wirklich nachzumachen versucht hat. Da sie die Lippen nicht schürzen konnte, kam immer nur ganz kurz die Zunge raus (kein Ablecken, wirklich nur eine Milisekunde). Das war echt süß. Wenn sie gekonnt hätte, hätte sie noch ein Schmatzgeräusch dazu gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marcolino   

@Fiona01: DU hast aber ein nettes Lächeln!  :)

 

Ich finde es auch spektakulär, was bei Tieren so möglich ist. Wobei ich das mit meinen Hunden nicht so ungewöhnlich finde, weil sie ja 24/7 mit uns zusammen leben. Aber so manche Situation mit meinem Pferd, der ja sein eigenes Zuhause hat, haut mich manchmal echt aus den Schuhen  :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Ich finde das auch immer wieder spannend auch wenn es normal ist :)

Ich finde das grinsen auch Klasse besonders wenn Zwei und Vierbeiner um die Wette grinsen wie Astrid :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freefalling   

Unser Gustav durfte damals nicht auf die Couch und das hat er auch immer akzeptiert. Aber als er sich das Bein gebrochen hat, hat er drauf bestanden, weil alle bei uns auf der Couch lagen, wenn sie krank waren. Man konnte ihn dreimal wegschicken, aber er hat immer anklagend gefiept und sein Gipsbein gezeigt. Dann durfte er auf die Couch und hat ferngesehen. :D Er hat auch nicht mehr gemeldet wenn jemand kam o.ä., er war halt krank. Spannend: Sobald der Gips ab war, wollte er nicht mehr auf die Couch und alles war wie vorher. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Den Thread muss ich nochmal hoch holen. Heute war nämlich etwas Lustiges und mein Mann und ich staunten Bauklötze.

 

Wir waren unterwegs und machten eine Pause an einem Strand. Vorher hatten wir uns Backwaren gekauft, die in Pappschachteln verpackt waren.

 

Bevor wir wieder losfuhren wollte ich diese Pappschachteln zum Mülleimer bringen. Eine war auf den Boden gefallen. Emma nahm sie ins Maul und trabte schnurstracks zum Mülleimer, wartete da auf mich und als ich angekommen war, legte sie mir die Pappschachtel vor die Füße und wedelte mich an.

 

Der Mülleimer war ca. 50 Meter entfernt. 

 

Also, da waren wir echt baff. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wulfjane17   

Ich freu mich schon wenn meine kleine auch schon soweit ist :) Bis jetzt dreht sie nur ihren Kopf zur seite und zeigt mir so das sie nichts versteht :D trozdem zum knuddeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×