Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Estray

Die Tierklinik auf Vox

Empfohlene Beiträge

Justus   

Die haben am der Decke Kameras angebracht, ich glaube kaum das ein Kamerateam rum läuft. Manchmal sind Menschen auch verpicselt.

LG Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LisaH.   

Und die Tiere auch verpixelt? Wenn ich an meine letzten Klinikbesuche denke, und daran, wie verheult ich ankam mit der quälenden Frage, ob noch weitermachen und wenn ja, ob Morsa noch 'ne Narkose überlebt... ich wäre nicht begeistert gewesen, wenn da überhaupt gedreht worden wäre. Auch, wenn meine Geschichte nicht drin vorgekommen wäre. Und dann einfach mal zur nächsten TK fahren ist ja auch nicht ratsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Justus   

Ich kann dich verstehen, auch würde ich nicht gefilmt werden wollen, aber es scheinen ja genug zu wollen, sonst gäb es die Sendung nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LisaH.   

Heisst also, es wird nicht in der Sendung erzählt, wie das abläuft. Hätte ich interessant gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Ich schau es auch ab und an und auch bei laufen dann manchmal die Tränen weil man einfach mitfühlen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

Ich schau es auch ab und an und auch bei laufen dann manchmal die Tränen weil man einfach mitfühlen kann

 

Mir gehts da da auch so. Tränen laufen jetzt nicht aber bei manchen Geschichten muss ich mich schon "zamreissen".

Entweder weil man ähnliches schon selbst erlebt hat oder gut nachvollziehen kann weil man ja selbst ne geliebte Fellnase zuhause hat.

 

Grunsätzlich hat sich "Fernsehen" aber für mich erledigt. Grade die Privaten...das kann ich mir nicht mehr geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sam1984   

Ich schaue mir die Sendung an, auch wenn ich heule wie ein Baby, wenn ein Tier für immer schlafen gelegt wird. Manchmal schüttel ich mit dem Kopf, mal wegen der Tierhalter, mal wegen der Tierärzte, die meiner Meinung nach unnötige Untersuchung durchführen. Also zum Beispiel erst Röntgen und dann auch noch das das und das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

... ich mag solche Sendungen nicht! Ertappe mich aber trotzdem immer wieder, dass ich beim rumzappen irgendwie hängen bleibe.. bis mir die Tränen kullern weil irgend ein Tier seine letzte Reise antritt. (Hatte ich aber schon vor Äve's Reise über die Brücke ein "Problem" damit.

Ich kämpfte ja schon als Polizistin auf der Strasse damit, wenn wir einen überfahrenen Fuchs, Igel etc. aufsammeln mussten. Hielt dann immer die Tüte mit zusammengekniffenen Augen und mein Streifenpartner musste aufsammeln!)

 

Letztes Jahr auf Animal Planet, kam so ne Sendung irgendwas Tierpolizei Detroit oder so... ein Bild verfolgt mich bis heute. Ein Besitzer hat seinen Hund 4 Tage im Auto gelassen bei sengender Hitze. Die TV-Macher haben dann Aufnahmen vom verendeten Hund gemacht der zwischen Lenkrad und Sitz war.. das gequälte Gesicht des Hundes hat mich geschockt, traurig gemacht, hab geheult und war so sauer auf den Hundehalter..... das Bild blieb leider.

 

Oder wer kenn den Film Hatschiko oder so... :-) mit Richard Gere....  bei dem ollen Film liefen bei mir Sturzbäche an Tränen runter.. vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Ich kann so was auch nicht gut anschauen, ohne zu heulen. Als Teenie habe ich mal einen Film gesehen und das ist ja nu doch schon ne Weile her. Aber ich habe immer noch das Bild vor Augen, wie der Mann endlich seinen Hund wiederfand, der aber dann tot im Tierheimkäfig lag. 

 

Deshalb gucke ich bei solchen Sendungen mal rein und schalte schnell wieder ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kareki   

Mich nervt es dann, wenn jemand so kalt und ruppig mit dem Hund umgeht, wie die Halterin des Pitbulls... äääh "Mischlings".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×