Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Paige

Rudelstellungen - Erfahrungen aus erster Hand

Empfohlene Beiträge

Paige   

Estray, ich weiß es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Hi Paige,

ich finde das sehr mutig von Dir, Dich hier wo alles begann noch einmal zu melden und Deine Erfahrungen mitzuteilen.
Gut, dass Du den Absprung geschafft hast und Dich von BE lösen konntest und Deine Emphatie für Hunde und für Menschen zurückgewinnen konntest.

Vielleicht hast Du nun die einmalige Gelegenheit, andere vor diesem Schicksal zu bewahren und zur Aufklärung beizutragen.
Meinen Respekt dafür hast Du, Du hättest Dich hier ja nicht melden müssen ;):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Alles was ich zu BE und RS gelesen habe,  war für mich abartig und entsetzlich und unverständlich wie man sich mit normalen gesundem Menschenverstand so einlullen lassen kann. Man mühte ihr dringendst das Handwerk legen, aber WER unternimmt etwas gegen sie?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Ich hoffe sehr, dass es weitere gibt, die ihre Erfahrungen hier schildern. Und ich hoffe sehr, dass es irgendwann gelingt, BE zu stoppen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Du könntest dieses Video der Seite www.Rudelstellungen-klargestellt.de zukommen lassen. Das könnte vielleicht dann dort zur Abschreckung eingestellt werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paige   

dieses Video ist aus dem geschlossenen Bereich des eu-Forums und es zeigt Menschen und man hört die Kommentare.

Ich denke, dass es rechtlich sehr sehr kritisch wäre, das zu veröffentlichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
vor 9 Minuten schrieb Arachne:

Mich wundert ein wenig der Sinneswandel, wenn ich mich recht erinnere hast du auf Rudelstellungen-klargestellt  die Rudler immer sehr verteidigt.

 

Man kann seine Meinung ändern. Es sind hier noch einige, die sich von BE distanziert haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paige   

man könnte allerdings prüfen, ob dieses Video eine Anzeige gegen die Hundehalterin begründen könnte.

Das würde zumindest den nächsten Todesfall verhindern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   

Martina,

 

was du beschreibst, sind klasssiche Sektenstrukturen. Bei jeder Sekte geht es dabei gleich zu, egal bei welcher. Und was unter BE Hundebesitzer ihren Hunden antun, tun Eltern mit ihren Kindern unter der Herrschaft ihrer Gurus. Es gibt faktisch keine Grenze bei jeder Art von psychischer und physischer Quälerei, was der Guru anordnet, wird getan.

 

Ich finde es sehr mutig von dir, sowohl ausgestiegen zu sein, als auch nochmal hier öffentlich Stellung zu nehmen. Ich hoffe, mehrere RSler tun dies, oder reflektieren wenigstens mal ihr Verhalten ihren Hunden gegenüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Man könnte es auch Vier-Pfoten zuspielen und eine Anzeige wegen Tierquälerei kann dafür unabhängig davon auf jeden Fall gestellt werden.
Es gibt Anwälte für Tierrecht, z.B. diese https://kanzlei-sbeaucamp.de

Auch dort könntest Du um Hilfe bitten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×