Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Die zwei verrückten Belgier 2017

Empfohlene Beiträge

maximaus   

Wie immer spuper Fotos! Man sieht immer wie viel Spaß die Hunde haben.Schön das ihr jetzt beide mitnehmen könnt.:wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tyrshand   
vor 2 Stunden schrieb CharlyOpi:

Stimmt, ein bisschen bearbeitet. Ich habe das Grün entsättigt und das Gelb etwas oranger gemacht. Die Einstellung gespeichert und bei jedem Foto angewendet.

Wenn Interesse besteht kann ich gerne mal ein Vorher-Nachher Vergleich zeigen.

 

Ich fotografiere mit einer Nikon D800 und bei den Fotos mit einem Nikon 180 f2.8 und einem Sigma 135 

 

 

 

 

Ja, das würde mich sehr interessieren. Vorher Nachher. Mir gefallen bei Nikon nämlich meistens die ooc Fotos schon sooo gut, ich finde die Farben besser als von Canon. Ich mache aber auch meine Fotos in RAW.

 

Die D800 ist ja eine Vollformat :) Und die Objektive klingen spannend. Ich überlege eine 135er FBW, weil ich mit 200 mm und Crop kaum fotografiere :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
vor 3 Stunden schrieb Tyrshand:

 

Ja, das würde mich sehr interessieren. Vorher Nachher. Mir gefallen bei Nikon nämlich meistens die ooc Fotos schon sooo gut, ich finde die Farben besser als von Canon. Ich mache aber auch meine Fotos in RAW.

 

Die D800 ist ja eine Vollformat :) Und die Objektive klingen spannend. Ich überlege eine 135er FBW, weil ich mit 200 mm und Crop kaum fotografiere :/

 

Möchtest du dir eins der Fotos aussuchen oder soll ich irgendeins zeigen?

135mm ist schon eine schöne Brennweite! 
Aber länger ist für Actionfotos von meinen zwei Verrückten besser. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tyrshand   
vor 11 Stunden schrieb CharlyOpi:

 

 

22180009_1318679048257857_13644962979657

22179956_1318685451590550_39466999545733

 

 

 

 

 

 

Wenn ich welche aus deinem letzten Post raussuchen soll, wären es diese beiden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
vor 10 Stunden schrieb Tyrshand:

 

 

Wenn ich welche aus deinem letzten Post raussuchen soll, wären es diese beiden :)

 

Bitte sehr:

 

original RAW und dann das entwickelte Bild

22281441_1319439311515164_227710763_o.pn

 

22243688_1319439591515136_1533108539_o.p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tyrshand   

Danke dir :D

 

Du machst ja wirklich nicht viel, aber ich sage doch: Nikon spuckt die Bilder schon echt gut aus! Wie machst du den Weißabgleich? Automatisch in der Kamera oder manuell immer wieder neu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
vor 2 Stunden schrieb Tyrshand:

Danke dir :D

 

Du machst ja wirklich nicht viel, aber ich sage doch: Nikon spuckt die Bilder schon echt gut aus! Wie machst du den Weißabgleich? Automatisch in der Kamera oder manuell immer wieder neu?

 

Mein Weißabgleich steht eigentlich immer auf "Bewölkt" mit einer kleinen Farbverschiebung. 

Wenn mir die Foto auf dem Notebook dann zu warm sind ändere ich den Weißabgleich dann beim Bearbeiten noch einmal. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
the solitaire   
vor 10 Stunden schrieb Tyrshand:

Danke dir :D

 

Du machst ja wirklich nicht viel, aber ich sage doch: Nikon spuckt die Bilder schon echt gut aus! Wie machst du den Weißabgleich? Automatisch in der Kamera oder manuell immer wieder neu?

 

Ist eigentlich bei NEF und anschliessend Bearbeitungs-Anfang in Lightroom recht egal. Lightroom uebernimmt den Weissabgleich aus der JPG Vorschau (das was die Kamera auf dem LCD zeigt, nicht das was als JPG gespeichert werden wuerde). Man koennte aber auch in Lightroom jede beliebige andere Weissabgleich Variante waehlen, die dann uebernommen wird. 

 

Kristina (und ich auch) bevorzugen einen festen Ausgangspunkt. Die einstellung fuer "Bewoelkt" ist da eine recht neutrale Variante. Beim Automatischen Weissabgleich gibt es zu viele Variablen die man nachher wieder alle irgendwie gerade ruecken muss. 

 

Die D800 setzt etwas mehr Farbanpassung voraus als die D3. Aber trotzdem, sind die Ergebnisse so aus der Kamera schon mal nicht verkehrt. Einen Manuellen Weissabgleich mit Referenzkarte usw. fand ich bis jetzt nur bei dem fotografieren von Gegenstaende die sich unterwasser befanden recht sinnvoll, weil man da, mit dem Mischlicht + Blitz wirklich kein vernuenftigen Weissabgleich mehr hinbekommt in Lightroom oder Photoshop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laikas   

Warum auch immer hier jetzt "gast" statt "CharlieOpi" steht: Ich danke dir von Herzen, CharlieOpi und auch @the solitaire, für alle wunderschönen Fotos von euren bildschönen Tieren und eurer Familie! Wie viele andere Fotos hier im Forum haben sie "mein Herz erhellt", so altmodisch sich das anhört, trifft es genau das (auch eure Terrarienbilder mit Tieren, die ich noch nie so gesehen habe :wub:) . Glück und alles Gute für euch!  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×