Jump to content
Das Hundeforum  Der Hund
grka

"Decken-Reißwolf"

Empfohlene Beiträge

gatil   
vor 23 Minuten schrieb Wilde Meute:

Mein Rüde hat genau das gemacht, als er eine Magenschleimhautentzündung hatte.

 

Vielleicht mal in die Richtung mitdenken.

 

Edit: auch nachts.

 

Magenschleimhautentzündung - das hatten wir ja nun auch gerade. In der Nacht vorher wollte sie raus, Gras fressen. Aber das mit den Decken kann ich mir auch vorstellen.

Probier mal Maaloxan, in eine Spritze gefüllt und dem Hund über die Spritze ins Maul geben (Haben wir so vom Tierarzt bekommen für die akuten Beschwerden). Hört das Verhalten in der Nacht dann auf, war´s das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilde Meute   

Genau, Gras war ja nicht da und so musste halt die Decke herhalten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
grka   

Danke für die ganzen Tips :-) Von Ever kenn ich das Stofffressen auch wenn er Halsweh hat, aber da versucht er die ganze Zeit ständig irgendwas zu fressen und wirkt dabei recht unglücklich. Den Eindruck macht mir die Kleine nicht, sie verhält sich ansonsten ganz normal.

 

Sie schläft Nachts noch in ihrer großen Box. Außerhalb der Box schlafen lassen kann ich nicht, da sie dann die ganze Nacht am Fenster hockt und wacht und ggf entsprechend anschlägt. Tagsüber ist sie eigentlich recht gut ausgelastet, spielt auch viel mit den anderen hier im Garten, wobei wir versuchen darauf zu achten das sie auch genug Ruhe bekommt. Hab den Eindruck das es eher Frust/Langeweile bei ihr Nachts ist. Wie gesagt tagsüber macht sie auch nichts kaputt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
vor einer Stunde schrieb Estray:

 

Welchen Sinn hätte dieses Verhalten und wann vergeht es wieder? :) 

 

Das haben mir meine Hunde nicht erklärt. Irgendwann war es vorbei. Auf jeden Fall, bevor sie 1 Jahr alt waren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
vor 9 Minuten schrieb grka:

Sie schläft Nachts noch in ihrer großen Box. Außerhalb der Box schlafen lassen kann ich nicht, da sie dann die ganze Nacht am Fenster hockt und wacht und ggf entsprechend anschlägt.

 

Du tust so, als wäre das Einsperren in einen Käfig eine akzeptable Erziehungsmethode.

Offenbar kommt Erziehung nicht mehr ohne Käfig aus.

Meine Hunde haben mit 9 Monaten auch abends bzw. nachts alles gemeldet.

Schläft der Hund mit im Schlafzimmer kann man beruhigend einwirken - auch ohne Box.

 

Ja, jetzt kommt wieder "sie schläft da gerne drin, das ist ihr Rückzugsort......."

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Grit, ich sehe gerade, du züchtest Hunde und weißt so wenig über die Entwicklungsphasen? :blink:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gebemeinensenfdazu   
(bearbeitet)
vor 26 Minuten schrieb grka:

Außerhalb der Box schlafen lassen kann ich nicht, da sie dann die ganze Nacht am Fenster hockt und wacht

 

vor 26 Minuten schrieb grka:

Hab den Eindruck das es eher Frust/Langeweile bei ihr Nachts ist.

Dann hängt das wohl direkt zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
grka   
vor 42 Minuten schrieb Bubuka:

Grit, ich sehe gerade, du züchtest Hunde und weißt so wenig über die Entwicklungsphasen? :blink:

 

 

 

Also ich hab schon einige Hunde in den vergangenen 20 Jahren gehabt, Decken hat bisher noch keiner Nachts mehrfach hintereinander geschreddert in dem Alter. Auch Züchter sind nicht allwissend. Jeder Hund ist nunmal anders. Klar haben unsere Hunde auch schon mal tagsüber Sachen kaputt gemacht, da bin ich aber wach und kann entsprechend reagieren. Nur Nachts schlaf ich und bekomm es eben nicht mit und genau das ist ja mein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
grka   

Natürlich ist mir klar das die Wuffels in dem Alter viel kaputt machen. da hab ich in den Jahren schon einiges erlebt. Mir geht es nur darum das ich es Nachts nicht merke wenn die Maus ihre Decke frisst und ich Angst habe das es irgendwann zum Darmverschluss kommen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Sperr sie nachts nicht in einen Käfig, dann gibt sich das vielleicht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
×