Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Karelii

Axolotl

Empfohlene Beiträge

Karelii   

Morgen erfüllt sich ein jahrelang gehegter Wunsch und es ziehen endlich drei Axolotl hier ein.

 

Sind noch andere "Wassermonster" Besitzer hier ?

image.jpg

image.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gatil   

Während meiner Schulzeit habe ich im Bioleistungskurs diese Viecher gepflegt und sie mit Hackfleisch gefüttert. Abitur ist dieses Jahr 40 Jahre her (OMG).

Es war mir aber schon damals eindeutig zu wenig an Verhalten.

Würde mich freuen, wenn du hier anderes berichtest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

:wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
brana   

Axolotl hört sich für mich an wie ein mexikanischer Vulkan. Sind das Molche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ach wie toll! Ich wollte auch immer schon welche haben aber hier fehlt mittlerweile wirklich der Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karelii   

Querzahnmolche, die ihr Leben lang im Larvenstadium bleiben. Ich finde ihre Kiemenbüschel soo niedlich!

Sie kommen aus Mexico, sind aber so gut wie ausgestorben. Von ihrem Lebensraum ist nur ein stinkender Kanal geblieben.

 

Aber stimmt, einmal ausgewachsen sind sie eher gemütlich. Mein Männchen, der Weiße, soll aber sehr aufgeweckt sein.

Aber sie werden ziemlich groß, ca 25cm und können 20 Jahre alt werden.

 

Ganz selten entwickeln sich auch welche und werden dann Salamander. Man kann das durch die Gabe eines Hormons künstlich herbeiführen, das ist aber Tierquälerei, weil sie so eine unnatürliche Metamorphose oft nicht überleben.

 

Halte euch auf dem Laufenden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lissy-und-Missy   

Jaaaa, mach das mal! Ich finde das sehr interessant. Ich habe "nur" noch ein Aquarium, aber ich könnte stundenlang reinglotzen, obwohl andere sagen "sind doch nur Fische, schwimmen nur hin und her" Nee, die machen sehr viel mehr, als man meinen mag! Man muss sich nur mal Zeit nehmen und beobachten... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   

Uiiiiii.....frreuuuuu.....

Mich haben die immer total fasziniert und ich hätte auch gerne welche. Aber Zwei Pferde, zwei Hunde, zwei Vogelspinnen, das ist schon mehr als ausreichend.

Ich freu mich auf weitere Bilder und Erzählungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karelii   

Sie sind da!!

Und so toll, echt riesengroß.

 

Die zwei Mädels bewegen sich gar nicht, die haben noch Angst.

Aber der Weiße läuft durch die Gegend und hat auch schon gefressen. Die haben einen lustigen Schnappreflex, wenn ihnen Futter auf den Kopf fällt.

 

Leider müssen sie noch 4 Wochen zur Quarantäne in Kunstoffboxen sein, deswegen kann ich keine schönen Fotos machen.

 

Ich starre übrigens sogar das unbewohnte Auqarium stundenlang an. Diese Unterwasser Pflanzenwelt ist irgendwie total beruhigend..

 

Das sind jetzt auch unsere letzten neuen Tiere, für lange Zeit. Sonst kann ich auch gleich einen Zoo aufmachen. 2 Hunde, 3 Kater(die aber mehr draußen Leben und nur zum Schlafen kommen), 2 Islandponies, 3 Meerschweinchen und 3 Schildkröten.

Aber Vogelspinnen hätte ich auch gerne!:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mrs.Midnight   

Cool :) ich find die auch total niedlich und spannend, Glückwunsch zum "familienzuwachs" 

 

Ich habe ne zwergbaetagame  (zur zeit allerdings bei meiner schwester). Das ist auch ein überaus spannender kleiner geselle. Der sitzt auch viel rum, aber interagiert auch mit uns wenn man davor steht usw. und macht allgemein mehr als man vielleicht anfangs von solchen tieren denkt. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×