Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Unverhofft kommt oft - ein Bulli zur Pflege im Katzenhaushalt?!

Empfohlene Beiträge

gatil   

Ja ja die Männer.

 

Da muss nur das richtige Viech daher kommen und schon schmelzen sie dahin.

Nach 25 Jahren Ehe und damals 15 Jahren Hundehaltung wurde mir mithilfe von Phoebe eine ganz neue Seite an meinem Mann offenbart: Sie hatte ihn in kürzester Zeit um die Pfote gewickelt. War keinem Viech vorher gelungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Das ist doch herrlich oder? Ich könnte mich vor Lachen jedes Mal kugeln, wenn ich meinen Freund mit dem Kater reden höre. Die zwei haben seit ein paar Monaten sogar ein eigenes "Männermorgenritual".

 

Der Kater hängt morgens immer bei uns im Badezimmer rum und sitzt auf dem Bügelbrett, das ich schon gar nicht mehr zusammenklappe, weil er es liebt darauf rumzuliegen und in der Sonne zu schlafen. Kommt der Freund (größter Morgenmuffel der Welt) ins Bad, steckt er die Hand zur Faust geballt in Richtung Kater aus und sagt missmutig immer nur "Muz, mach Ghettofaust" (<< wie er auf den Ausdruck Ghettofaust kommt ist mir völlig schleierhaft, weil er sonst eigentlich alles andere als so komisch gangster mäßig drauf ist.<_<). Der Kater beugt dann immer den Kopf und stupst mit seiner Kopfoberseite gegen die Faust. Mein Freund hat unmittelbar gute Laune und verfällt in seinen: "Ja fein, der Papa und der Muz sind eben voll auf einer Wellenlänge" - Modus. Heute früh meinte er dann, dass er jetzt, da Anton ausgezogen ist, mir den Kater abspenstig machen würde, weil ein Tier ja irgendwie ein bisschen wenig ist. :blink:

 

Bei meinem Vater war das auch so. Katzen sind "Sch***viecher" war die notorische Aussage meines Vater auf meine Idee eine Katze zu kaufen. Weil der Exfreund aber blöd war, mit Viechern wirklich nicht konnte und mit mir nicht zur Züchterin fahren wollte, ist Papa mit mir natürlich 3 Stunden bis zum Katzenviech gefahren und hat es mit abgeholt. Im Auto stand dann schon fest, dass das Vieh bleiben darf, auch wenn der damalige Freund es blöd finden sollte. Immerhin sieht er ja aus wie ein kleiner Fuchs und offensichtlich mochte er meinen Vater ja auch sehr, weil er die ganze Fahrt über durch seine Box nach seinem Arm geangelt hat. :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×