Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
appideaf

Einfrieren - ohne Gefrierbrand

Empfohlene Beiträge

appideaf   

Ein Hallo in die Runde :)

 

wir barfen schon länger, und müssen nun feststellen, dass das Fleisch, das wir für unsere Hündin immer vorbereiten vom Gefrierbrand befallen wird. Was weder für Mensch noch für Tier gut ist. Haben es bisher immer so gehandhabt, dass wir diverse Fleischsorten abwiegen und blockweise vorbereiten. Es kommen dann 6 verschiedene Fleischsorten in die Tüte, die wir mit einem Clip verschließen. So hat unsere Hündin, dann jeden Tag Abwechslung im Futter, was uns auch wichtig ist. 

 

Dies wäre dann nicht mehr gegeben, wenn wir alles vakuumieren täten. Wie handhabt ihr es? Dachten auch schon dran es zu tuppern. Dafür bräuchte man aber jede Menge Platz. Welche Optionen stünden noch zur Verfügung.

 

Bis dahin lieben Gruß, die sich über Antwort freuen würde. ;) 

 

appideaf :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beowoelfchen   

Bei mir wird alles Vacuumiert. Die Beutel bekommt man günstiger auf der Rolle. Wenn man etwa hochwertigere nimmt, kann man diese auch immer wieder verwenden. Nach dem Auftauen muss es ja nicht am gleichen Tag verzehrt werden, sondern hält sich noch 3 Tage im Kühlaschrank. So könnte man auch weiterhin Abwechslung rein bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amidala   

Bei uns wird getuppert und ja... Zwei Drittel meines Gefrierschranks gehört meinem Hund :D ich muss allerdings nur Innereien Tuppern, weil ich ansonsten Fleisch hole, das in 250g Paketen abgepackt ist. Ich habe mir extra viele unterschiedliche tuppergrößen zugelegt, damit es wenigstens halbwegs platzsparend ist. Vakuumieren ist natürlich ne tolle Sache, aber dafür muss man sich ja erstmal die Maschine holen. Ich bezweifle, dass das Ding günstig ist. 

 

Ich persönlich bin ein Gegner von diesen Clips. Hab das Gefühl, dass die nicht richtig schließen. Vielleicht ist euer Problem auch einfach mit nem Knoten in der Tüte erledigt? :huh: 

 

bin in aber auch gespannt ob hier jemand noch ne andere Lösung hat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Creoslamartron   

Beim tuppern, nimmst du da von Tupperware oder auch andere Plastikbehälter? Auf was muss man da achten, oder kann man alles in den Gefrierschrank stellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nesaja25   

Es gibt doch die gefrierbeutel mit Zipverschluß... vielleicht klappt es damit besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graefin   

Gefrierbrand ensteht ja durch Sauerstoff. Je mehr Luft im Behälter bleibt, desto schneller gibts Gefrierbrand. Daher ist grade so eine Tupperdose eher ungeeignet zum Einfrieren.  Ich nehme immer Gefrierbeutel, Strohhalm rein, Luft raussaugen, ordentlich verschließen und fertig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Vakuumieren ist an sich das einzig vermünftige.

Vakuumiergeräte gibt es regulär für unter 60Euro. Wenn du oft einfrierst lohnt sich das bestimmt.

Sonst selbst  vakuumieren, wie es Gräfin macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graefin   
vor 3 Stunden schrieb Nebelfrei:

Vakuumieren ist an sich das einzig vermünftige.

Vakuumiergeräte gibt es regulär für unter 60Euro. Wenn du oft einfrierst lohnt sich das bestimmt.

 

Und die verschließen auch wirklich luftdicht? Ich hatte mal so ein Vakuumiergerät, aber das hat nie wirklich saubere Nähte gemacht. Irgendwie haben die Sachen trotzdem Luft gezogen, wenn auch nur minimal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beowoelfchen   
vor 3 Stunden schrieb Graefin:

 

Und die verschließen auch wirklich luftdicht? Ich hatte mal so ein Vakuumiergerät, aber das hat nie wirklich saubere Nähte gemacht. Irgendwie haben die Sachen trotzdem Luft gezogen, wenn auch nur minimal

 

Ich habe dieses Modell . Man muss darauf achten, dass keine Flüssigkeit bis zur Schweißnaht steigen kann. Dann funktioniert es perfekt. Absolut luftdicht, kein Gefrierbrand. Ich nutze es ja auch häufig zum sous vide Garenund da sollte das Ganze schon richtig dicht sein. :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jensylon   

Zuviel plastikmüll. 

Ich hab gefrierdosen und kein Problem mit gefrierbrand. Aber gut bei uns ist auch nach spätestens nach 6-8 Wochen alles aufgegessen und wir haben keine Probleme damit das was Brand ansetzt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×