Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
RaveBuffy

Franken Prey

Empfohlene Beiträge

RaveBuffy   

Hallo,

 

Sind hier auch Preyer ?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Frankenprey heißt: Nur Fleischstücke, keine Pülverchen und kein Obst, kein Gemüse und keine Kohlenhydrate. Nur Lachsöl wird zugesetzt und es werden in jeder Mahlzeit verschiedene Teile von verschiedenen Tierarten verfüttert. 

Richtig zusammen gefasst? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vhenan   
(bearbeitet)

Frankenprey heißt das Beutetier "nachbauen". Von "Frankensteins Monster".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gebemeinensenfdazu   

Scheinbar nein oder sie schreiben nichts dazu.. Finde ich gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   
vor 3 Stunden schrieb gebemeinensenfdazu:

Finde ich gut...

Wieso findest du es gut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RaveBuffy   
vor 10 Stunden schrieb Estray:

Frankenprey heißt: Nur Fleischstücke, keine Pülverchen und kein Obst, kein Gemüse und keine Kohlenhydrate. Nur Lachsöl wird zugesetzt und es werden in jeder Mahlzeit verschiedene Teile von verschiedenen Tierarten verfüttert. 

Richtig zusammen gefasst? 

Richtig.

 

 vielleicht füttert ja hier jemand Prey und man kann sich austauschen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   
vor 9 Stunden schrieb kareki:

Frankenprey heißt das Beutetier "nachbauen". Von "Frankensteins Monster".

 

Dann bin ich meiner zeit schon wieder voraus.

Genau das tue ich mit Barf seit fast 2 Jahrzehnten.

 

Aber wie man ein Beutetier nachstellen kann ohne "Zubehör" wie einzelne Vitamine, Spurenelemente und Mineralien ist mir ein Rätsel. Aber ich lasse mich gerne berichtigen zum "Frankenprey". Was ich bisher über "ganze Tiere füttern las, überzeugte mich nicht wirklich.

Ich stelle es mir halt sehr schwierig vor. Man müsste Hunde dann wie Schlangen ernähren: Tiefkühler auf: im ganzen gefrorenes Beutetier (Hasen, Ratten, Küken, Mäuse) raus und dem Hund geben.

Das ist mir persönlich "to much". Da wär meine "Kotz-Grenze" erreicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   
vor 10 Stunden schrieb Estray:

Frankenprey heißt: Nur Fleischstücke, keine Pülverchen und kein Obst, kein Gemüse und keine Kohlenhydrate. Nur Lachsöl wird zugesetzt und es werden in jeder Mahlzeit verschiedene Teile von verschiedenen Tierarten verfüttert. 

Richtig zusammen gefasst? 

 

Ahhh...habe ich ja ganz falsch verstanden.

Wie bekommt man ein Beutetier hin, wenn man verschiedene Teile von verschiedenen Tierarten in einer Mahlzeit verfüttert?

 

Ein Beutetier besteht weitestgehend aus:

Fell

Haut

Fleisch

Herz, Leber, (Innereien halt)

Blut

Muskelfleisch

 

Und entweder man füttert : Fell, Haut, Fleisch, Innereien, Blut Muskelfleisch oder man ersetzt zum Beispiel Blut als Komponente mit der Zugabe von Salz, gibt Raustoffe als Fellersatz, oder macht sich immerzu die Mühe Fell zum Fütten zu erhalten (aus meiner langjährigen Füttererfahrung ist das zumindest beschwerlich wenn auch nicht unmöglich.)

 

Fleisch ist einfach zu beschaffen, Leber (Innereinen) ist einfach.

Bei Vitaminen und Mineralstoffen hackts bei mir dann wieder.

Ich glaube schon, dass die Komponenten der Schlachttiere, die ich verfüttere schon gut sind, aber es ist eben überwiegend Schlachtvieh.

Wie machen das Preyer?

Verfüttern die die oben genannten Zuchtratten/Küken/ect?

Oder eigendlich das selbe wie ich? Nur mit der Überzeugung, dass Vitamine und Mineralstoffe noch im gefrorenen ausgelutetem Schlachtvieh enthalten ist?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vhenan   
(bearbeitet)

Ich finde alleine schon die Prämisse falsch und der Zeit hinterher.

 

Und Franken Prey ist das, was ich gesagt habe. Nur Fleischstücke ist nicht Franken Prey.

 

Es gibt eben den Nachbau und das ganze Veutetier verfüttern als Prey Model Raw Unterarten. Extrem-Barf quasi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RaveBuffy   

Ich Lese mich da auch gerade erst ein .

 

Tiere werden bei den  Preyern wohl ganz verfüttert, also komplett Komplett.

Es gibt aber auch eine gruppe Preyer die nur Teile, also keine ganzen Tiere füttert, aber trotzdem dem Hund über den Monat verteilt alles füttert was zu einem tier gehört.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×