Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Ivy2

Canon-Spezis hier? Erfahrungen zu Kompatibilität von EF-Objektiven mit den DSLRs gesucht

Empfohlene Beiträge

Ivy2   
(bearbeitet)

Hi,

 

vielleicht kann mir ja hier auf die Schnelle jemand weiterhelfen. Folgendes zur Vorgeschichte: Letztes Jahr hab ich mal mein altes EF-Objektiv (Baujahr ca. 2001, damals von mir neu gekauft und ein original Canon-Teil) auf die EOS 350D von meinem Liebsten geschraubt (da größere Brennweite und auch mehr Lichtstärke als das mit der Kamera mitgelieferte). Diese hatte daraufhin einen Kurzschluss und war mausetot. Woran es nun genau lag, weiß ich nicht, da der Bastler meines Vertrauens seitdem keine Zeit hatte, in die Kamera mal reinzugucken. Meine Recherche ergab, dass es sehr gut möglich ist, dass es am Objektiv lag und auch besagter Bastler bestätigte diese Theorie. Die Kamera selber hatte mit dem zugehörigen EF-S-Objektiv nie Probleme. Meine alte analoge EOS 500 wiederum hatte mit dem EF-Objektiv auch nie ein Problem. Fehleranzeige spuckte die 350D nicht mehr aus, die bekam einfach eine Art Hitzschlag und war seitdem nicht wiederzubeleben.

 

Nun hab ich mir eine gebrauchte 1000D bestellt und dazu ein nettes kleines allround-Objektiv von Tamron. In der Beschreibung stand EF-S. Das kam nun heute an und es stellte sich heraus, dass es kein EF-S ist, sondern ein EF. Laut Canon sollen die ja trotzdem kompatibel sein, aber seit dem Erlebnis mit der 350D bin ich da etwas vorsichtig. Ich überlege nun, ob ich einen Versuch wagen soll oder ob ich das Objektiv lieber zurückgebe.

 

Ich hatte mich seinerzeit gefreut, dass die DSLRs auch mit den alten Objektiven funktionieren sollen. Aber wenn die dann zum Durchschmoren neigen, dann ist das vielleicht doch keine so gute Idee. Gibt's hier vielleicht Erfahrungen aus der Praxis, wie die DSLRs mit den EF-Objektiven harmonieren?

 

Vor längerer Zeit hatte ich mein altes auch mal an einer EOS 500D, da gab es keine Probleme und ich fand die Bilder von den Farben her besser als mit dem zur Kamera mitgelieferten Objektiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich habe ne 600D und das Canon EF 50mm 1.8 - hatte bisher keine Probleme die beiden zu kombinieren. Ich erwähne extra, dass es von Canon ist, weil du ja ein Tamron bestellt hast. Da hab ich jetzt natürlich keine praktische Erfahrung, würde vom Bauchgefühl her aber sagen, dass es keinen Unterschied machen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frau Mücke   

EF-S --> ausschließlich für APSC-Kameras geeignet (wie deine)

EF --> für Vollformatkameras UND  APSC-Kameras

(wobei diese Bezeichnungen ja von Canon stammen, Tamron bezeichnet die Objektive eigentlich anders)

 

Ich hatte anfangs auch ein Sigma aus meiner Analag-Zeit an der 350D, da gab es nie Probleme. Und ob EF-S oder EF macht an deiner Kamera keinen Unterschied (außer, daß die EF-Objektive meist eine bessere Bildqualität liefern). Ist denn das Tamron-Objektiv noch aus der Analog-Zeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frau Mücke   

Achso, noch vergessen: ich hatte an meiner 70D alle möglichen EF-Objektive drauf, hauptsächlich Canon, aber auch ein Tamron. Das waren halt alles aktuelle Objektive, aber die haben einwandfrei funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ivy2   

Danke, ihr beiden. Dann werde ich wohl nochmal einen Versuch wagen.

 

Das besagte Objektiv ist, denke ich, auch schon etwas älter. Hab es ja gebraucht gekauft. Wie alt genau, kann ich nicht sagen. Hat jedenfalls ein EF-Bajonett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×