Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Nesaja25

Ab wann einen Zweithund

Empfohlene Beiträge

Nesaja25   

Hallo :)

ich habe mal eine Frage, wie alt war euer Erster Hund als ihr euch einen Zweithund angeschafft habt? 

Und wie denkt ihr darüber zu einem Junghund einen Erwachsenen dazu zu nehmen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Warum möchtest du einen Zweithund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   
(bearbeitet)

Warum sollte sie das beantworten?

Darum ging es doch gar nicht.

 

Mein 2. Hund kam damals, als meine Hündin bereits 11 war.

Aber topfit und nicht "alt" wie andere mit 11.

Der Rüde damals war geschätzt 3 und eher ein ruhiger.

 

(Beantworte nicht die Frage "Warum" - am Ende werden Dir alle sagen, Du sollst keinen 2. haben :lol:)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Es würde mich eben interesieren, je nach Grund wären vielleicht auch die Ratschläge verschieden.

 

Aber antworten müssen, muss narürlich keiner. Wundert mich nur warum man sich von meiner Frage angegriffen fühlen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   

Angegriffen nicht - ich wundere mich nur immer wieder, warum die Ausgangsfrage ignoriert wird und statt dessen eine völlig themenfremde gestellt wird.

Hätte ich keine 2 Hund gehabt - hätte ich hier nichts zu schreiben gewusst.

 

Und machen wir uns nichts vor: Meistens endet es damit, das der Ersteller nichts "richtiges" sagen kann und uns hier keine Kombi recht ist und 80% beschliessen, ein 2. Hund sei falsch für ihn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Mein Hund ist noch nicht ganz 2 Jahre alt und er ist etwas speziell, hat noch ein paar Dinge, an denen wir zusammen arbeiten. 
Nichts desto trotz kam vor 2 Monaten ein 16jähriger Hund dazu und was soll ich sagen, er profitiert von dem souveränen, gelassenen Opa, den nichts aus der Ruhe bringt.

 

 

Hätte ich hier vorher gefragt, ob ich den Lupo dazu holen soll, ich bin mir sicher es wären mir Horrorszenarien vorhergesagt worden. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Nicht völlig themenfremd, der Grund ist nunmal wichtig. Wenn zb der erste Hund unsicher ist, wäre ein sicherer Althund nicht schlecht, für einen dem vor allem die Geselligkeit fehlt vielleicht eher ein junger mit ähmlichem Temperament.

 

Und, da hast du recht, ich bin der Meinung, dass die Gründe für einen Zweithund oft fragwürdig sind. Aber eben, niemand mjss darauf antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nesaja25   

Vielen dank für die Antworten :).

Warum wir einen zweiten Hund wollen? Weil wir von vornherein nicht nur einen wollten ;). Und leider ist es so das er hier bei uns wenig soziale Kontakte hat... da die meisten Hunde hier recht klein sind und die Halter angst vor unserem haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nesaja25   

Unsicher ist unser kleiner so gar nicht :7_sweat_smile:. Er hat jeden und alles lieb... keine Angst vor lauten geräuschen.

Das einzige was er nicht besonders mag sind Pferde. Da ist er unsicher. 

Alleine bleibt er auch gut. Allerdings war er auch noch nie länger als 1,5Stunden alleine. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   

Meiner war 3 als der 2. als 8. Wochen Welpe dazu kam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×