Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
agatha

Rasenmäher-Roboter

Empfohlene Beiträge

agatha   

Statt alle sieben Tage diesen Rasen mähen zu müssen, könnte

ich doch die Stunden super mit meinen Hunden unterwegs sein.

 

Heute wäre Baden gehen eine gute Sache.

 

Jetzt habe ich mich mal so durch gelesen, ein Roboter wäre super.

 

Hat jemand von Euch so ein Ding am Laufen in seinem Garten

und könnte mir seine Erfahrungen mitteilen?

Es gibt ja sooo viele von den Teilen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jensylon   

Ich halte von den Dingern glaube garnix. Wenn es ähnlich ist, wie bei den Wischerbots.. nun liegt da so ein kleines Häufchen und das wird mir dann durch die ganze Bude verteilt %) (Bei Welpen oder Seniorenhunden garnicht so undenkar)

Ähnlich bei Rasenbots? Der erkennt ja nun nicht ob da ein kleines Igelchen im Gras sitzt oder?

Ich würd das Geld für so ein Ding lieber von einem Schüler verdienen lassen der seine Ferienkasse aufbessern möchte ;) Du könntest die Zeit nutzen und der Schüler kann sich im Schwimmbad ne Pommes und n Eis leisten ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
agatha   

naja,ich lese mich ja jetzt langsam durchs I-net.

Die Berichte sind recht positiv.

Bei mir sind keine Igel im Sommer auf der Hauptrasenfläche.

Meine Haustiere meiden den Staubsauger, so wirds auch mit dem Roboter sein.

Der Leitdraht scheint echt leicht verlegbar zu sein.

Ladestation kommt unter die Holzterrasse, so ist sie Wasserfest

eingeparkt.

Sie sollen sehr leise laufen.

Ich weis nur nicht, welche Marke ich kaufen soll.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich hab vor ein paar Tagen beim Gassi mit den Jungs in einem Vorgarten so ein Teil in Aktion gesehen und wir waren alle 3 total begeistert. :D

Lupo und Cooper waren so fasziniert und wollten beide gerne in den Vorgarten, um sich das Teil aus der Nähe anzuschauen. Und ich war begeistert davon, wie akkurat der Rasen gemäht war und das völlig ohne Geräusche.

 

Also ich hätte wirklich auch gerne so einen, ziehe aber Anfang nächsten Jahres um und dann werden wir leider keinen Garten mehr haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
agatha   

Die Dinger sind auch Sicherheitsgeprüft, also bei dem Ambrojia de Lux sollen Füße nicht sicher sein!!!

Sagt Warentest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Da Hauptproblem ist, soweit ich weiss, die Wartung und Reparatur. Da liegt anscheinend einiges im Argen.

 

Sonst mähen sie schön. Du musst bei den meisten Modellen einen Draht als Umrandung ziehen, der kann einfach straff auf dem Boden liegen und wächst dann ein.

 

Ich habe (noch) keinen, weil es bei mir sehr verwinkelt ist, also nicht eine kompakte Fläche, sondern rundherum und weil es mich wohl nerven würde, wenn da bei mir immer was brummt. Die Umgebung ist hier schon laut genug.

Ich mähe elektrisch und auch nur knapp eine Stunde ca alle 2 Wochen, das ist ja nicht soviel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Graefin   

Ich guck mir seit 3 Jahren so einen Roboter in Action durchs Küchenfenster an. Meine Nachbarn haben so ein Teil  (der Farbe nach zu urteilen Gardena) und der macht nen verdammt guten Job. Die Nachbarn lieben das Teil und der Rasen sieht picobello aus. Die Fläche, die er bearbeitet hat aber auch nur etwa eine Größe von 400qm 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
agatha   

ich will ja auch nur ca 300 qm mähen lassen.

Die Fläche, wo Kinder spielen usw., wenn sie mich besuchen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Newi   

Wir liebäugeln auch schon länger mit so einem Teil, haben uns aber noch nicht mit den Modellen befasst, weil irgendwie immer was anderes dazwischen kommt und unser Rasenmähertraktor noch gut läuft.

Damit bin ich eigentlich auch recht flott - 900 qm in ca 45 Min., aber damit kommt man eben schlecht in die Ecken und um die Bäume, da muss immer nachgeschnitten werden.

Wir beobachten jetzt seit etwa 2-3 Jahren einen großes Grundstück mit so einem Roboter - der bringt wirklich Leistung, ist leise, ordentlich und hat kein Problem mit Büschen, Ecken und Co.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prea   

Hallo, 

keine Ahnung ob das Thema noch aktuell ist aber wir haben auch einen. Von gardena. 

Er ist wirklich toll, einfach zu installieren, ist leise und funktioniert bis jetzt ohne Murren. 

Man muss sich nur wirklich überlegen wie man das mit dem Hund macht. Früher mähte er immer am Tag. Was definitiv besser war, da dann das Grass meinst trocken war. Wir haben aber beobachtet das er über ein Tisch beim gefahren ist und das "angefressen" hat. In Anbetracht eines dort liegenden Hundes und nehmen wir mal an der ist so gechillt und steht nicht auf... da haben wir es lieber auf nachts umgestellt. Da ist nur leider das Problem das gerade durch den tau, immer alles nass ist und man ihn öfter reinigen muss, bzw oft so eingematschte Grasklumpen findet. Warus liebt die Dinger aber schön ist was anderes. 

Kanten müssen wir aber trotzdem schneiden. 

 

Vielleicht hilft es weiter. Wir würden ihn nicht mehr her geben wollen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×