Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
velvetypoison

Hundekekse: Rezepte, Tipps und Tricks

Empfohlene Beiträge

velvetypoison   

Ohne Backmatten.

 

Leberwurst-Fledermäuse (und Jacks)

300g Möhren, frisch, püriert
1 Becher Leberwurst
3 Eier
Ca. 400-500g Vollkornmehl
180 Grad, 30 Minuten

 

29577577dv.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   

Hühnchen-Möhren-Knochen

 

Ein Paket (400 oder 500g) Minutenschnitzel (o. ä.) vom Huhn, roh, fein pürieren.

4,5 frische Möhren fein pürieren.

2 Eier.

500g Kartoffelmehl.

 

Zum ausrollen normales Mehl. 
Bei 180 Grad Umluft 30 Minuten backen.

Blähen sich etwas auf, aber das ist egal :)

 

29577636it.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   
(bearbeitet)

Hackfleisch-Taler

 

500g Rinderhack, light, frisch

500g Kartoffelmehl

2 Eier

3, 4 frische Möhren, fein püriert.

 

180 Grad Umluft,  30 Minuten.


29577687fu.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   
(bearbeitet)

Ich habe heute einen netten Keksstempel gefunden. :)

Eigentlich war nicht geplant zu backen, aber ich habe ja immer Abnehmer...

 

Wieder mit Parmesan, Mehl und Ei... aber....

Weiß jemand, wie ich verhindern kann, dass sich die Kekse so aufblähen?

Das haben sie leider fast alle getan :mellow:

Einfach einstechen vorm backen? Hilft das?

 

29708277vy.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×