Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
asti

16 Jahre = 5.820 Tage = 140.000 Stunden...

Empfohlene Beiträge

asti   

Hier kommt Miss Sophie auf unserem Hof an:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Oh mein Gott, wie furchtbar. Schön, dass sie wenigstens den Rest ihres Lebens gut leben kann.

Wie alt können Kühe überhaupt werden? Und was ist das für eine dicke "Beule" da vorne an der Brust?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Rinder können etwa 20-25 Jahre alt werden. Die dicke Beule ist einfach nur Fett. Jedes Rind hat unterm Hals quasi einen Hautlappen (Wamme), der mit Fellgewebe gefüllt ist. Bei Miss Sophie ist dies wie bei vielen Fleischrassen prall mit Fellgewebe gefüllt. Insgesamt hat sie kaum Muskulatur, dafür viel Fettgewebe und fühlt sich daher wie Wackelpussing an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Mir fällt es schwer diese Berichte zu lesen und diese Bilder anzuschauen. Schon mit der "normalen" gesetzlich erlaubten Nutztierhaltung komme ich nicht klar und dann so etwas, über so einen langen Zeitraum. Einfach nur schrecklich und zum Heulen. Dann noch die Tatsache dass so ein Halter nicht annähern angemessen (wenn überhaupt) dafür bestraft wird was er einem Tier angetan hat, zum Verzweifeln.

 

Ich wünsche Miss Sophie noch ganz ganz viele schöne Jahre auf der Sonnenseite des Lebens.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Danke Asti, das wusste ich nicht. 

Dann kann sie ja noch einige schöne Jahre genießen. Wie gut, dass es euch gibt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Sie ist unglaublich süß 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flatty   

Ich freu mich sehr für Miss Sophie...und wenn Sie dann auf die Weide kann:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marcolino   

Miss Sophie sieht schon besser aus :wub:

Ich könnte mir vorstellen, dass das mit der Weide für sie auch erst mal ängstigend ist. Aber dieser Blick ... und zumindest scheint sie neugierig zu sein, sehr vorsichtig, aber neugierig. Ein gutes Zeichen, finde ich :)

 

Weiter so, Miss Sophie!

 

Und euch, Astrid: Danke für eueren Einsatz :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zyramaus   

Ich freue mich auch schon auf die ersten  Bilder, wie Miss Sophie sich das erste mal auf der Weide verhält. Das erste mal den natürlichen weichen Boden unter sich und das frische Gras. Eine bittere Geschichte mit schönem Ausgang. Asti, halte uns bitte auf dem Laufenden. Toll das es euch gibt und was ihr alles macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×