Jump to content
Das Hundeforum  Der Hund
SabineForejt

Weiblicher Hundenamen für ein Schäfsky Welpe.

Empfohlene Beiträge

SabineForejt   

In ca 6 Wochen zieht bei mir ein Schäferhund-Husky Welpe bei mir ein. Derzeit bin ich noch auf der Suche nach einen tollen Namen eventuell auch mit Bedeutung.

 

Könnt ihr mir weibliche Namen mit deren Bedeutung vorschlagen.? LG aus Mühlhausen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Ich bin für Aztekische Göttinnen: zb  Xochiquetzal, die Blumenfeder, falls sie gerne in Beeten schnuppert oder Tlazolteotl, die Dreckgöttin, falls sie gerne budelt ;)

 

hier gibt es noch mehr tolle Namen ----> Aztekengötter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ann   

Dem schließe ich mich an. Die Namen sind super, würd ich sofort auch nehmen.

 

Du kannst auch Städtenamen nehmen, das machen ja manche auch mit ihren Kindern. Wie wäre es mit Novobronsk?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Aber ernsthaft.

Wichtiger als der Name, wäre dass du dich in diesen 6 Wochen mit der Erziehung, dem Leben mit einem Welpen auseinander setzt.

Ich weiss ja nicht wieviel Erfahrung du mit Hunden hast, aber es gibt hier bestimmt Leute, die dir gute Bücher vorschlagen können.

Nicht, das nach 3 Tagen eine Thread kommt, 'Hilfe, mein 9wöchiger Welpe beisst, will er uns dominieren' oder ähnliches

 

Nutze die Zeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mrs.Midnight   

Ich finde neben der Tatsache das ich sie zu lang finde (da macht man dann eh nur Abkürzungen draus) auch zu kompliziert auszusprechen. :D 

 

Kami , fee , hina, brioche 

 

Zumindest nach meiner Erfahrung fährt man besser mit kurzen Namen. Zwei meiner frettchen hießen "kuroro" und "barbossa" ihre rufnamen waren aber "barbie" und "kuo" weil die sonst einfach zu lang waren :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Wo ist das Problem @acerino?

In letzter Zeit hat es massig solche Threads, von Neu-HH, die sich bestimmt kein  isschen damit befassf haben jnd sich wundern, dass ein Welpe beisst und nicht allein bleiben kann etc. Das sind Dinge, über die man sich vorher Gedanken machen muss.

 

Namen kann man x-fach googlen zb hier  Hundenamen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
acerino   
(bearbeitet)

Hier wird doch nur nach möglichen Namen gefragt, nicht nach Erziehungstipps.

 

In 6 Wochen zieht ein hund ein. Da freut man sich und überlegt halt rum.

 

 

 

Bei Nordischen und ihren Mixen werden häufig "nordische" Namen genutzt. Ich persönlich kann dem nichts abgewinnen und muss mich schütteln, sobald ich der x-ten Nanook begegne...

 

Ich finde mittlerweile altdeutsche/alte (menschen) Namen witzig. Ein Hund namens Schröder, Brunhilde, Erwin, Hans, Schmidt, Horst... großartig.

Klassisch sind fast auch schon Nachnamen von Physikern/Naturwissenschaftlern. Newton, Einstein, Schrödinger...

 

Oder coole TV/Serienfiguren. Picard, Nosferatu, Ripley (Alien), McGyver (und wenn der Hund mal böse ist wird er mit dem passenden Vornamen 'Angus' gerufen :D ) usw.

 

Sportlernamen. Klitschko, Loddar, Scholl..

 

Namen aus der Astronomie.  Mondkrater, Sterne, Monde, Planeten, Kometen usw. Haben ja alle eigene Namen. Einfach Google anwerfen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fifu   
vor 24 Minuten schrieb Mrs.Midnight:

Ich finde neben der Tatsache das ich sie zu lang finde (da macht man dann eh nur Abkürzungen draus) auch zu kompliziert auszusprechen. :D 

 

Kami , fee , hina, brioche

 

Boah lecker! Sollte es tatsächlich noch einen Zweithund geben, dann wird dieser "Brioche" heissen! Endlich ein dürrer Windhund mit fettem Namen... :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineForejt   
(bearbeitet)

Hunde Erfahrung ist vorhanden. Hatte die letzten 4 Jahren nur als Pflegestelle/Betreungstelle gedient da war von ein Kleinhund bis zum Großhund und vom Welpenalter bis zum älteren Hund alles dabei.  Wenn ich keine Ahnung hätte würde ich mit keinen Welpen anschaffen..  

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jensylon   

Keewi - die sanfte, schöne, schmusige, pupsende, wild träumende, von Lemmy gezeichnete Göttin von und zu Buddel.

Nein. Keewi heißt meine ^^

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto einfach erstellen

Die Community rund um Hunde

Neues Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Jetzt anmelden


×