Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Bea33

Holly wird morgen operiert- Bänderriss

Empfohlene Beiträge

Bea33   

Hallo Sportsocke, bei Holly war es so das sie kurz aufjaulte am Strand beim toben als es gerissen ist, genau sie hielt das Bein nach eben und wollte danach gleich wieder einer Ente hinterher.

Nun is die Op 3 Wochen her und alles ist recht gut verheilt, die humpelt noch und springt manchmal mit 3 Beinen.

Heute ist auch wieder was passiert, ich hatte den Müll vergessen mit raus zunehmen ( mussten neue Waschmaschine kaufen)aber schon aus dem Mülleimer getan, als wir zurück kamen, logo da der Müll teilweise zerlegt u d Holly hat nun ein dicken Bauch, so ein Mist. Sie müsste nun eigentlich gassi, nun hab ich vor ner Magendrehng schiss und warte noch etwas, zu ch habe keine Ahnung was sie alles gefressen hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freefalling   

Eine Magendrehung passiert aber nicht so schnell, wenn man nur spazieren geht. Sie darf ja eh nicht toben und rennen. Aber laufen geht schon mit vollem Magen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sportsocke   
Am 4.9.2017 um 21:52 schrieb Bea33:

 

Heute ist auch wieder was passiert, ich hatte den Müll vergessen mit raus zunehmen ( mussten neue Waschmaschine kaufen)aber schon aus dem Mülleimer getan, als wir zurück kamen, logo da der Müll teilweise zerlegt u d Holly hat nun ein dicken Bauch, so ein Mist. Sie müsste nun eigentlich gassi, nun hab ich vor ner Magendrehng schiss und warte noch etwas, zu ch habe keine Ahnung was sie alles gefressen hat...

Hallo bea! Ohjeeee das kenn ich nur allzu geht^^ ich hab auch so ein müll entrümpelungsteam zu hause^^

Ich kann dich beruhigen, magendrehung so schnell, halte ich für unwahrscheinlich, vor allem spielen da andere faktoren eine rolle. Was du tuen kannst, SAUERKRAUT FÜTTERN! uraltes mittel wenn hund was gefuttert hat was er nicht sollte! Sauerkraut ummantelt fremdkörper im magen und verhindert somit verletzungen der magenschleimhaut! 2.  Fütter joghurt oder hüttenkäse damit es gut flutscht! 3. Und das ist das wichtigste meiner meinung nach: KEINE PANIK! 

Du kennst deinen hund am besten, wenn es ihm gut geht er putzmunter ist , frisst und munter ist, würde ich mir keine sorgen machen. Wenn du merkst das dein wauzi irgendwie komisch sein sollte, auch wenn er frisst und sonst alles ok scheint, würde ich in eine klinik fahren und den verdacht auf fremdkörper äußern! Dann darauf bestehen mit kontrastmittel röntgen! Ein hundemagen ist durchaus in der lage nicht-essbare sachen zu verwerten ohne davon schäden zu erleiden. Sollte es aber zu einem darmverschluss kommen, merkst du das. Dem hund geht es miserabel, d.h. wenn du merkst es geht ihm schlechter zöger nicht warte nicht, direkt fahren, er erbricht und evtl hat er durchfall . Das ist aber dann eher so eine art "pseudodurchfall" also der siff fließt an der blockade vorbei. Und die schleimhäute sind hochrot. Ich kann dir aber nur sagen das du deinen hund am besten kennst und die typischen symptomatiken nach schulmedizin nicht auf alles und jeden zutreffen. Hör auf dein gefühl! Und versuch das mit dem sauerkraut, falls er es nicht mag dann vermisch es mit joghurt! Ich drück die daumen!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×