Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
sportsocke

zubereitung von pferdefleisch

Empfohlene Beiträge

sportsocke   

Hallo liebe nachteulen,

ich wollte mal wissen wie lange pferdefleisch gekocht wird und ob man bedenkenlos das fertig abgepackte tiefgefrorene pferdefleisch vom fressnapf kaufen kann?!  Da ich einen hund mit "meckernder" bauchspeicheldrüse habe, kommt für mich nicht das füttern von rohem fleisch in frage. Vielen dank im voraus! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hundi22   

Ich kaufe immer Frostfleisch (allerdings online, das vom Fressnapf habe ich bisher nicht getestet), lasse es auftauen (nicht zwingend komplett) und schmeiße es in entsprechenden Häppchen/Brocken in kochendes Wasser.

Je nach Größe der Brocken dauert es relativ lange. Ich tippe auf mind. 20 Minuten bei etwa handgroßen Stücken.

Ich teste zwischenzeitig immer ob es schon durch ist bzw. koche es quasi medium wie im Steakhouse.

 

Du kannst das Fleisch auch gefroren in kochendes Wasser schmeißen.

Dann dauert es eben deutlich länger und ich finde das Fleisch wird dann nicht so gut von der Optik her (dem Hund schmeckt es dennoch und er verträgt es auch weiterhin gut).

 

Da es aufgetaut schnell zubereitet ist, taue ich immer vorab auf bzw. lege das Fleisch am Morgen raus und kann es dann am Nachmittag kochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
denny   

Wir bekommen vom Pferdemetzger gewölftes Fleisch und das brauchst du quasi nur mal durch das kochende Wasser durchziehen.

Ich würde das Fleisch aber auf alle Fälle in gulaschgroße Stücke schneiden, denn sonst kochst du elend lange. Eine Alternative wäre noch ein Dampfkochtopf, denn da brauchst das Fleisch je Größe der stücke ca. 20-25 Min.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hundi22   

Ist eben die Frage wie groß die Stücke sein sollen. Kleiner geht natürlich immer schneller!

 

Ich finde gut, dass mein kleiner "Schling-Hund" bei den großen Brocken endlich mal das Kauen anfängt. Bei Gulaschstückchen schlingt er leider extrem und würgt dann gerne mühsam die Stücken im ganzen herunter und auf mini klein schneiden habe ich wenig Lust -_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
brana   

Wenn Dein Hund es mit der Bauchspeicheldrüse hat sollte das Fleisch und allle anderen Sachen nur in Hackfleischform gefüttert werden, also sehr zerkleinert.

Ich habe Pferdefleisch direkt vom Pferdemetzger gekauft und immer im Schnellkochtopf zubereitet - allerdings 45 Minuten lang auf Stufe 1 und auch am Herd Stufe 1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   
Am 31.8.2017 um 00:35 schrieb sportsocke:

Hallo liebe nachteulen,

ich wollte mal wissen wie lange pferdefleisch gekocht wird

 

Vermutlich ähnelt die Zubereitung sehr derjenigen von Nilpferden (Pferd ist Pferd, oder? :think:)

 

NILPFERD IN BURGUNDER:

(Loriot / Vicco von Bülow)

 

Etwas für festliche Tage, vorausgesetzt, dass sich das Nilpferd in Burgunder wohl fühlt.

Nilpferd waschen und trocknen, in passendem Schmortopf mit

  • 2000 Litern Burgunder,
  • 6 bis 8 Zwiebeln,
  • 2 kleinen Mohrrüben und
  • einigen Nelken

8 bis 14 Tage kochen, herausnehmen, abtropfen lassen und mit Petersilie servieren.

 

 

Aber ob das mit dem vielen Wein für Hunde gut ist ... :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sportsocke   

Vielen dank für die antworten, werde es dann mal ausprobieren:) 

Am 1.9.2017 um 18:48 schrieb DerOlleHansen:

 

Vermutlich ähnelt die Zubereitung sehr derjenigen von Nilpferden (Pferd ist Pferd, oder? :think:)

 

NILPFERD IN BURGUNDER:

(Loriot / Vicco von Bülow)

 

Etwas für festliche Tage, vorausgesetzt, dass sich das Nilpferd in Burgunder wohl fühlt.

Nilpferd waschen und trocknen, in passendem Schmortopf mit

  • 2000 Litern Burgunder,
  • 6 bis 8 Zwiebeln,
  • 2 kleinen Mohrrüben und
  • einigen Nelken

8 bis 14 Tage kochen, herausnehmen, abtropfen lassen und mit Petersilie servieren.

 

 

Aber ob das mit dem vielen Wein für Hunde gut ist ... :think:

Also ich wäre ja dafür als beilage kaviar zu servieren und die trüffel dürfen natürlich nicht fehlen. Als i-tüpfelchen ein schmackhaftes früchte sorbet mit dem feinen aroma von kaninchenkadavar.  Und was den wein angeht, selbstverständlich, was für den menschen gut ist, ist doch sogar noch besser für den hund;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dogdogtopdog   

Pferdefleisch koche ich auch immer, und mein kleiner ist verrückt danach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2010   

Ja klar kannst du gefrorenes Fleisch nach dem auftauen Kochen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×