Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
MiaMeineMaus

Ausbildung zum "Hundefriseur"

Empfohlene Beiträge

MiaMeineMaus   
(bearbeitet)

Ich denke im Moment darüber nach mich zur Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege, heißt das glaub ich richtig, ausbilden zu lassen. Ich will schon immer gern selbstständig sein, und etwas mit Hunden noch dazu wäre natürlich der Oberkracher :8_laughing:

 

Ich habe bis jetzt nur ein bisschen im Internet rumgeschaut, es erfindet aber irgendwie jeder Hundefriseur sein eigenes Lernprogramm, habe ich das Gefühl. Ich würde gerne ernsthaft über die verschiedenen Haarstruktuten, Ernährung, Pflege im allgemeinen, wie man einen eigenen Salon führt und sowas. Nicht so Sachen wie ich vorhin gelesen habe "Huskies zum Beispiel müssen im Sommer geschoren werden, weil sie ein viel zu dichtes Fell für diese heißen Temperaturen bei uns haben" :o

 

Weiß vielleicht jemand wo man das am besten lernt? Oder ist vielleicht jemand hier Hundefriseur und kann von seiner Erfahrung Erzählen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Guter Plan! :) 

Hundefriseure haben immer viel zu tun, sind oft auf Monate im voraus ausgebucht, haben massenhaft Stammkunden und der Bedarf wird immer bestehen bleiben. Tendenziell gehen sogar von Jahr zu Jahr mehr Leute zum Hundefriseur mit ihren Vierbeinern, nicht nur mit den klassischen Rassen, wie Pudel und Schnauzer zum Beispiel.

Ich denke, das wäre ein Beruf mit Zukunft.

Mir fiel das auf, weil ich schon mehrmals versucht habe einen Termin bei verschiedenen Hundefriseuren zu bekommen und die meisten nicht mal zurück rufen oder erst Termine in 3 Monaten frei haben :o. 

Wenn dir das also liegt mit Hunden und Fell zu arbeiten, du dir auch zutraust schwierige Hunde zur Kooperation zu bewegen, dann kann ich dich dazu nur ermutigen. 

 

Wo man das lernen kann, weiß ich nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MiaMeineMaus   

Oh man, ich seh grad wie komisch das klingt "mich ausbilden zu lassen" :4_joy: 

 

Vielen Dank für deine Antwort, das ermutigt mich schon einmal sehr mich weiter damit zu beschäftigen. Vielleicht frage ich einfach mal in ein paar Läden nach wie sie dazu gekommen sind und ob ich eine Art Praktikum machen kann. 

Das mit den schwierigen Hunden ist eine Sache die ich noch nicht soooo gut einschätzen kann, das müsste ich ausprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×