Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Prea

Nachts unrein

Empfohlene Beiträge

Prea   

Ich bin sofort raus gegangen. Er hat auch alles gemacht. Danach sind wir rein, ich hab gerade was gegessen. Er steht auf, geht ins nachbarzimmer, trinkt und dann war es ruhig ( 2 Sekunden ) ich bin aufgestanden und dann war es schon passiert. 

Nicht so viel auf einmal, das wäre noch eine Möglichkeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prea   

Ich könnte auch den Napf so hinstellen das ich ihn sehe, dann bekomme ich den Rest auch schneller mit. Ich bin nur gerade so schlecht zu Fuß. Oh man... schlechter Moment einfach 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nesaja25   

Ja das ist natürlich schwierig wenn man nicht gut laufen kann. Aber das mit dem Napf in der Nähe ist doch schon mal ein guter Ansatz. Vielleicht auch in der Nähe der Gartentür. Wenn ihr eine habt. Ich würde ihn dann direkt nach dem trinken raus locken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prea   

Ja das wäre machbar, das sehe ich auch vom Sofa aus 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
black jack   
(bearbeitet)

Du hast einen Welpen /Junghund.

Egal wie schwierig, es ist deine Verantwortung das seine Grundbedürfnisse gestillt sind.

Zugang zu Wasser gehört dazu Unabhängig von seiner Stubenreinheit.

 

Warum holt man sich einen Welpen wenn das so ein Riesenproblem ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prea   

ach jetzt wird so angefangen?! Ja ich hab ja nur drauf gewartet. Alles klar! Iich bin sicher nicht sauer aber solche Aussagen sind haltlos. 

Meinem Hund geht es gut!

Ich tu alles für ihn! 

Ich weiss sehr genau worauf ich mich eingelassen habe! 

 

Aber gut. Dann bin ich ab jetzt wohl eine Tierquälerin 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gatil   

Man hat halt den Eindruck, dass dich die Sache mit der Stubenreinheit enorm umtreibt - deshalb wohl die Bemerkung.

 

Du schreibst zwar, alles kein Problem, ist schnell weg.....

doch andererseits ist es für dich ein Grund, hier immer wieder zu schreiben und zu fragen, obwohl sich ja am Hund nichts ändert, er immer noch ein Baby ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prea   
(bearbeitet)

Ich habe ein Thema eröffnet und sehe es nur als höflich an, Leute auf dem laufenden zu halten die mich mit Meinungen unterstützen. Ich muss mir aber dennoch nichts unterstellen lassen. 

Geschriebenes kann und wird ja leider oft falsch verstanden oder eigen interpretiert. Ist ja auch ok. Ich denke am Ende muss jeder selber wissen, denn nur der Besitzer sieht wie es seinem Tier wirklich geht, wie und woraus Situationen entstehen. 

 

Ich möchte mich entschuldigen wenn ich so rüber komme als würde ich von heut auf morgen eine 100% Veränderung verlangen. So ist es nicht.

 

Danke trotzdem für eure Hilfe, aber ich glaube das Thema sollte beendet werden. Ich fühle mich hier wohl aber ich habe auch gemerkt das wenn man nur eine etwas andere Meinung hat, man schnell angefeindet wird. Das braucht niemand und ich will es auch nicht weiter treiben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×