Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Rauk

Zu Euren Ausführungen über Diensthunde.

Empfohlene Beiträge

Rauk   

ich, Burkhard Brenk aus Aachen  war lange Jahr ein Diensthundeführer beim Zollgrenzdienst an der innerdeutschen grenze in Bad Harzburg-Eckertal 

und hatte in dieser Zeit einen treuen zuverlässigen Begleiter und Familienhund,- meinen Schäferhund Rauk den ich als junger unausgebildeter Hundeführer von einem in den Innendienst versetzten Beamten als ausgebildeter Schutzdiensthund übernommen habe und mit ihm nochmals tzu meiner Ausbildung nach Bleckede auf die Zollhundeschule  für den Schutzdienst und zu einem Fährtenlehrgang gehen musste.  Als Diensthundeführer ersetzte dieser Hund den im Nachtdienst notwendigen zweiten Beamten! Er hatte an unserer Dienstwohnung einen großen Hundezwinger mit Freilauf,- war aber sonst nach meinem dienst hauptsächlich in der Familie  zusammen mit meiner Frau und unseren kleinen neugeborenen Sohn, das verlief alles ohne jemals ein Problem gehabt zu  haben. Meine Frau konnte mit dem Hund genauso umgehen wie ich und erhörte auf Ihre Kommandos sehr gut. Dieser Schutzdiensthund war so ausgebildet das er niemals ohne Kommandos,- ( wie : "Halt Zoll stehenbleiben oder ich setze den Hund ein"! irgend eine Gefahr war. Er war war wenn er mit mir den Dienst verrichtete An der Leine und er wusste  dann genau wenn er das Zollkennzeichen angelegt bekam das er wachsam neben mir bleiben musste. bei unseren vielen Führungen mit Schulklassen  und anderen Gruppen leinte ich ihn ab, - damit war für ihn klar das sein Personenschutz für mich im Augenblick nicht notwendig war! Er lief dann frei durch die Gruppen und lies sich streicheln!   Erst angeleint wurde wer äußerst wachsam! Dieser Hund wurde nicht , ( wie alle Diensthunde zur ( "Menschenjagt ") ausgebildet sondern zum Schutz seines Herrchen in Gefahrensituationen und zum einholen von flüchtenden Personen die er wen sie stehen blieben und sich nicht wehrten ohne sie anzugreifen stellte! Das wurde andauern geübt.  Ein zu scharfer Diensthund wurde von dem verantwortlichen Hundelehrwart unverzüglich ausgemustert! Unser Rauk war 14 Jahre unser friedliches Familienmitglied was und viel Freude bereitet hat . Mehr über mich auf meiner Internetseite unter; www.Nordseegalerie.com oder in meinem Werk über meine Zollgrenzdienstzeit mit Rauk im Harz,- ( Einen Einblick in diese Zeit gibt es auf der guten Internetseite: "Grenzgeschichten aus Ost und West" unter Burkhard Brenk von Herr Rhoel. und bei dem täglichen Wahnsinn des Dienstes in Aachen. Oder über meine vom Museum der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in das zeitgeschichtliche Archiv übernommenen Filmaufnahmen über den Ausbau der tödlichen Sperranlagen an der innerdeutschen Grenze. bzw. in meinem autobiographischen Werk über diese Zeit mit dem Titel:

"Ein "Zöllner flüchtete in die DDR" ( einzusehen unter der Titeleingabe auf Amazon).

Mit den besten Grüßen von einem Neumitglied aus Aachen.

Seite 31.jpg

Seite 15.png klein.png

Seite18 oben.png klein.png

Seite 13.jpg

img014.jpg klein.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×