Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
ittimaus

Welpenhandel

Empfohlene Beiträge

ittimaus   

Hallo ich habe seit 3 Wochen einen Welpen 4 Monate alt. Nach aussagen andere  betreibt die Welpenstube ,Welpenhaldel.Meine kleine hat so viel angst .Sie lässt sich nicht von anderen anpacken  Verkriecht sich immer unter dem Sofa .ZU mir m

kommt sie ,aber nur wenn sie es will muss sie immer Locken .Auch wenn ich auf sie zu gehe ,haut sie ab ,Aber bei anderen ganz schlimm.was kann ich tun um ihr die angst zu nehmen ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   

Nicht drängeln, sondern immer wieder locken! Sie muss freiwillig kommen (Hunger hilft sehr ;)) Dann wird sich langsam das Vertrauen zu dir aufbauen.

 

Auf einen Hund zugehen, ist immer eine Provokation, wenn nicht sogar eine Bedrohung. Hunde nähern sich einander im Bogen, wenn sie höflich sind.

 

Erst wenn die Hündin dir voll vertraut, kannst du ihr "die große Welt" zeigen. Aber schütze sie vor "Übergriffen" Auch wenn sie noch so niedlich ist, hat niemand deinen Hund anzugrapschen! Streicheln verboten. :excl: Ausnahme: Sie nimmt Kontakt zu jemanden auf.

 

Hast du schon Hundeerfahrung oder ist das dein erster Hund?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
agatha   
(bearbeitet)

drei Wochen sind wenig.

 

Lass ihr Zeit.

 

Ich habe meine Schlafzimmertür immer offen.

Das hat meinen verängstigten Tieren immer geholfen.

Sie konnten bei  mir liegen, musste nicht im Bett sein.

 

Yerom lief vor der menschl.Hand weg, aber er suchte

sofort meine Nähe, er schlief unter meinem Bett.

 

Macht er heute nicht mehr.

 

Und ich hatte kein Mitleid mit ihm !

Ich versuchte ihn zu verstehen, aber Mitleid nein.

 

Liebevolle Geduld war unser Geheimnis.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Juline   
(bearbeitet)

Ich finde es immer wieder verblüffend (edit: nein, erschütternd), wie Leute mit Internet erst dann die Kiste anschmeißen und nachfragen, wenn etwas schiefgegangen ist und nicht vorher mal ein paar Infos einholen, vor dem Kauf. Es geht hier immerhin um ein Lebewesen, dass dich bestenfalls 15 Jahre oder mehr begleiten wird.

 

Es kann sein, dass dein Welpe miserabel aufgezogen wurde, vielleicht Deprivation, vielleicht krank ist. Es kann sein, dass die Mutter deines Welpen in einem versifften Käfig in Polen oder der Tschechei hockt, dort niemals raus kommt und einen Wurf nach dem anderen hat. Die Welpen werden dann gewaschen, geföhnt und in die Welpenstuben gekarrt. Das ist leider die bittere Realität. Wir hatten kürzlich einen Thread dazu, vielleicht hat jemand Lust, den rauszusuchen, ich muss hier weg :wacko:

 

vor 7 Stunden schrieb ittimaus:

Sie lässt sich nicht von anderen anpacken

 

Dann sollen andere eben die Finger weg lassen.

Gib deinem Welpen Zeit, Geduld und lies ein paar richtig gute Hundebücher.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Hier mal allgemein Welpenhandel

 

Hier der Thread, den Juline wohl meint  Welche Rasse?

 

vor 16 Minuten schrieb Juline:

Gib deinem Welpen Zeit, Geduld und lies ein paar richtig gute Hundebücher.

Gibt es niemanden in deiner Nähe, der sich mit Hunden auskennt? Eine Hundeschule, ein Trainer, Tierarzt? Leute, die es gut und lieb mit ihren Hunden umgehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ittimaus   

Ich hatte schon Hunde  unsere letzte ist 17 Jahre alt geworden.Ja und ich hatte mich vorher erkundigt  und es waren  fast nur Positive berichte .Auch wo ich den Hund geholt habe ,sah alles sauber aus.Dann meine kleine ist gesund .Meine Tierärztin hat mich aufgeklärt und da nach noch Leute aus einem Tiergeschäft wo ich Futter geholt habe -Dann warum wird man hier angegriffen von Leuten die nicht wirklich wissen wie es war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   
vor 2 Stunden schrieb ittimaus:

warum wird man hier angegriffen von Leuten die nicht wirklich wissen wie es war.

 

Ist eben ein echt heikles Thema ...

 

Auch wenn dein Welpe aus Sicht des Tierarztes gesund ist - das Verhalten macht dir ja auch Sorgen. Und wenn in dem kurzen Leben der Kleinen bisher alles in Ordnung gewesen wäre, würde sie sich sicher  anders verhalten und du hättest keine Veranlassung, hier zu fragen.

 

Und es ist innerhalb weniger Tage der zweite Hund aus der Welpenstube: 

 

vor 2 Stunden schrieb ittimaus:

Hier der Thread, den Juline wohl meint  Welche Rasse?

 

Meinst du die in er Näher von Graz?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ittimaus   

nein

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Ich frage mich eben, warum du diesen Threadtitel gewählt hast. Finde ich seltsam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×