Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Benji_

Hilfe! Hund jault nach Umzug wenn er alleine ist

Empfohlene Beiträge

Benji_   

Hey, ich hoffe Ihr könnt mir helfen! 

 

Wir sind nun vor 2 Wochen in unsere neue Wohnung gezogen, nun jault mein Hund (Husky, 2 Jahre alt) auf einmal wenn er alleine ist.

 

Ich hab mein Benji nun seit bisschen mehr wie einem Jahr, er kommt aus einer Familie wo er dort misshandelt wurde und überhaupt gar nicht allein bleiben konnte. 

Nachdem er zu mir kam, war er sofort sehr anhänglich ich konnte nicht einmal mehr alleine auf Toilette...

Wir haben dann anfangs den Hund von meiner Mutter geholt und sehr viel mit ihm geübt. In der alten Wohnung hat das alleine bleiben super funktioniert! 

Da ich weiß das er sehr unsicher und mit neuen Situationen komplett überfordert ist, haben wir ihn 2 Monate vor dem tatsächlichen Umzug immer mit genommen in die neue Wohnung, dass er sich dran gewöhnt etc. Haben dort dann auch direkt mit ihm geübt und sind immer wieder vor die Tür und da war alles gut!

 

Nun der Schock, heute erzählte mir mein Nachbar das mein Hund am Montag und auch vorhin die ganze Zeit sehr laut geheult hat...

 

ich bin echt mega ratlos und weiß nicht was tun... er wird ausgelastet, sowohl körperlich als auch geistig, bevor er alleine ist, geht man davor eine ordentliche Runde mit ihm laufen oder joggen, hatte fressen und hat sein Lieblingsspielzeug bei sich.

 

Ich hoffe ihr habt einen Rat für mich! 

Weil er muss einfach für ein paar Stunden alleine bleiben können... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   
vor 10 Minuten schrieb Benji_:

Da ich weiß das er sehr unsicher und mit neuen Situationen komplett überfordert ist,

 

Da hast du doch schon die Antwort. ;)

Dein Hund ist immer noch nicht in der neuen Wohnung "angekommen", trotz üben. Er braucht viel mehr Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleiner Wolf   
(bearbeitet)

Leider ist das nicht ungewöhnlich, gerade wenn der Hund Anfangs nicht alleine bleiben konnte und es später gelernt hat. Oft geht es nach einem Umzug wieder los.

 

Ihr habt mit dem Hund deiner Mutter trainiert und das hat geholfen? Könnt ihr das vielleicht wieder machen? Hat ihm die Anwesenheit eines anderen Hundes geholfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gatil   

Viele Hunde tun sich nach einem Umzug schwer und fremdeln in der neuen Umgebung. Da klappt das Alleinebleiben oft nicht mehr. Das muss dann wieder neu aufgebaut werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Estray   

Wie habt ihr früher geübt? Hat sich euer Verhalten in der neuen Wohnung auch geändert? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Planti   

Ich schätze er brauch einfach noch ein bisschen Zeit, bis er sich an die neue Umgebung gewöhnt hat. Wie du sagtest, ist er überfordert. Wenn ihr daheim seid, kann er sich geborgener fühlen und hat etwas vertrautes um sich, eine Bezugsperson eben. Ich würde dem ganzen noch etwas Zeit geben, man kann schließlich nicht erzwingen, dass er sich in der neuen Umgebung wohl fühlt. Erneutes Training wäre da sicherlich hilfreich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×