Zum Inhalt wechseln



Foto

Spaziergang mit Juri und Anika


  • Bitte melde dich an um zu antworten
Spaziergang mit Juri und Anika - 28 Antworten in diesem Thema

#1 gast

gast

Geschrieben 22. Juli 2008 - 08:43

Hallo,

letzten Freitag durfte ich sie beide kennenlernen.

das ist Juri. Ein Hund im Sturm

er wurde zum Schatten von Abby. Tja, die ist aber auch süß :D








aber der Gehorsam überwiegt

Königsdisziplin: Sitz auf Distanz



folge mir unauffällig





Geschicklichkeit





ein andere Rüde





was hab ich gesehen?
Einen jungen Hund, der Hundekontakt braucht und sucht, der sich manchmal noch die Hörner abstoßen muss, weil er Probleme hat, Grenzen zu akzeptieren.
Aber ich sah auch einen Hund, der gut in der Hand seiner Führerin steht und fröhlich und lustig oft arglos durch die Welt marschiert. Ein Hund, der Führung braucht.
Und ich sah eine Besitzerin, die ihm diese Führung gibt.
Mein Hochachtung, Anika, vor deiner Leistung. Du hast es geschafft!
Dein Hund hört auch auf Distanz super. Was noch etwas fehlt ist deine Gelassenheit. Aber das kriegst du auch noch hin. :kuss:


#2 neeroa

neeroa

Geschrieben 22. Juli 2008 - 09:06

Toll, toll, toll!!!

Freut mich zu hören, dass es voran geht bei euch beiden! Hab, nachdem das Juri-Thema geschlossen wurde oft an euch gedacht und mich gefragt, wies wohl läuft!

und die Fotos sind klasse!

Helena

#3 Alexandra

Alexandra

Geschrieben 22. Juli 2008 - 09:15

Huhu,
das hört sich doch Klasse an! :respekt:
Immer weiter so, und einfach nur noch ein gutes Team sein! :klatsch:

#4 gast

gast

Geschrieben 22. Juli 2008 - 09:21

ein heya euch allen,

Ein toller Spaziergang den wir alle genossen haben.

Anika hat viel Arbeit geleistet die letzten Wochen. Ich war so erstaunt als wir uns letzten Freitag sahen. :respekt: an Anika !!!!!!!!!!!!

Einen Hundetrainer braucht Anika nun sicher nicht mehr. Sie ist nun ein sehr selbstbewusster Hundeführer, der sich durchsetzen kann. Juri hört soooooooooo gut und hat nun begriffen, das es nicht er ist der beschützen, oder Situationen einfach nach Lust und Laune selbst klären darf. Den Rest wird er durch Erfahrungen mit anderen Hunden lernen. Ich bin so froh, das ich helfen durfte und konnte. =)

Wir werden uns nun so oft es geht in Nürnberg treffen und ihn in verschieden zusammengestelle Hunderudel integrieren, oder mal durch die Stadt tigern :klatsch:

Der Maulkorb kann wohl als schöne Erinnerung an die Wand gehängt werden. =)






#5 neeroa

neeroa

Geschrieben 22. Juli 2008 - 09:25

Boah!!! das ist ja klasse! :respekt: Ich wünsch euch beiden eine lange tolle Zeit zusammen! Unglaublich wie schnell du, Annika das alles umsetzen konntest sobald du jemanden hattest, der dir sagte worauf es ankommt! das kann nicht jeder!

Da kannste echt stolz drauf sein!

Helena

#6 gast

gast

Geschrieben 22. Juli 2008 - 09:28

=) =)

wie schön!
freut mich riesig!

:klatsch: :klatsch:

Ich habe mich auch oft gefragt wies den Beiden inzwischen geht,
schön wieder was zu lesen!

:kuss:

LG
Rike mit Meggie.

:winken: :winken:

#7 Bibi

Bibi

Geschrieben 22. Juli 2008 - 11:17


Wahnsinn und ich freu mich total für Anika und Juri :klatsch:

Anika, du kannst stolz auf dich sein :respekt:

Lg Birgit

#8 Morgi

Morgi

Geschrieben 22. Juli 2008 - 11:21

Wow klasse, das freut mich total =) =) =) =)


LG Tanja

#9 Joeyfrauchen

Joeyfrauchen

Geschrieben 22. Juli 2008 - 11:29

:respekt: Da hast Du in kurzer Zeit mehr geschafft, als mancher Erwachsene in vielen Jahren! :respekt:

Und schöne Bilder sind das, danke!

#10 Lemmy

Lemmy

Geschrieben 22. Juli 2008 - 11:32

Oh pima!
Und der fremde Rüde: SO sieht das auch bei unseren wuffels aus ;)
Schön dass der Berg nicht mehr so steil sit :D



Ähnliche Themen

  Thema Themenstarter Statistik Letzter Beitrag