Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Manne

Erfahrungsaustausch für Halter von Herdenschutzhunden

Empfohlene Beiträge

Bibi   
Da hat Kyra aber einiges vom Kaukasen geerbt! Zumindest was Größe und Gewicht angeht.

Auch von der Fellbeschaffenheit, mega Unterwolle, sehr dichtes Fell, Eigenschaften und Charackter.Das einzige ist die Farbzusammenstellung vom Schäferhund.

Ich bin mit Schäferhunden groß geworden und kann es deshalb gut vergleichen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cookie   
(bearbeitet)

Wichtig ist vielmehr, das man im Handeln konsequent ist. Z.B. wenn der Hund an eine bestimmte Sache nicht rangehen darf, dann darf er das nie.

Tja und genau mit diesem nie hab ich ein Problem. Sammy hat da zwar schon viel bewegt was meine Erziehung angeht, aber ich denke noch lange nicht genug um einen HSH - der ja nochmal was an Gewicht und Masse und Sturheit und Selbständigkeit mitbringt - verantwortungsvoll zu führen.

Und ich kann mir ehrlich gesagt was schöneres vorstellen, als einen Hovi zB, der durch den Ort läuft und nicht mehr zu bremsen ist - ist uns vor einigen Wochen passiert, dass der es auf Sammy "abgesehen" hatte. Der hat auch noch fast ein Kleinkind über den Haufen gerannt. Wenn ich so einen Hund halte, möchte ich auch in der Lage sein ihn ordentlich zu führen, sonst werde ich weder ihm noch mir gerecht.

lg Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manne   

Hallo Tanja,

ist vollkommen richtig. Wenn man meint, es wäre noch nicht soweit, dass man so einen Hund gehandelt bekommt, dann sollte man die Finger von ihm lassen. Also meine Hochachtung für deine Einstellung. Ich würde mir wünschne, mancher HSH-Halter hätte diese Einstellung gehabt. Denn durch falsches Verhalten unfähiger Halter kommen diese Super-Hunde leider immer mehr in den Verruf gefährlich zu sein. Was sich ja auch in den staatlichen "Ächtungslisten" bemerkbar macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Domina   

Meine Lea ist HSH- Mix , sie hat eigendlich schnell gelernt aber wenn wir eine Unterordnung laufen steht in Ihrem Blick fest geschrieben wiesst ihr was ihr da macht .

Ansonsten ist sie ganz lieb , geduldig mit Kindern aber besonders Nachts auch wachsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manne   

Was ist denn bei deinem HSH-Mix drin? Und kannst du mal ein, oder mehrere Fotos einstellen?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Oh schön, noch jemand mit einem HSH Mix :)

Ich würde auch gerne Bilder sehen.

Wie sieht es eigentlich bei euren aus mit dem Makierverhalten ??

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manne   

Indiana makiert relativ viel!

Asl anständiges HSH-Mädel hebt sie dazu auch das Beinchen. Beim normalen Pinkeln setzt sie sich natürlich. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zippe   
(bearbeitet)

Huhu,

bei uns leben zwei Kuvaszrüden. 3 Jahre und 12 Jahre alt. Sehr unterschiedlich vom Wesen, ein Hibbelkopp und eine Schlaftablette.

beide21.jpg

LG,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manne   
(bearbeitet)

Klasse,

2 weiße Riesen. Du kannst ja mal ein bisschen von ihnen erzählen. Indiana hat mal mit einem Kuvasz zusammengelebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zippe   

ui erzählen.

Also Anje der ältere ist eigentlich vom Verhalten eher ein Goldie. Freundlich zu jedermann, bestechlich und läßt sich von jedem adoptieren.

Anup ist da anders misstrauisch, macht immer sein eigenes Ding und dreht schnell auf.

Eigentlich beide nicht ganz typisch für HSH.

LG,

Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×