Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Yorkie *L*

Yorkshire Terrier

Empfohlene Beiträge

Yorkie *L*   

Hallo liebe Yorkshire Terrier Fans!

Wie läufts mit eurem Yorkie so? Meiner durchlebt gerade die Pubertät ;) schläft viel, gewisse Dinge hat Monsieur vergessen wie *Sitz*, *Platz*, *Hier* auf Kommando :wall:

Dies sei aber ganz normal! Erlebt/habt ihr es erlebt/ genau so? Terrier ist halt Terrier, aber sie sind einfach super!

Viele denken, dass Yorkies "Schosshündchen" sind, was überhaupt nicht stimmt!! Oder? :so

Wollte noch sagen, es ist sehr anstrengend, aber danach wird es eine noch bessere und super mega tolle Zeit geben! :klatsch:

In vielen Büchern, die ich gelesen hab, steht, dass Yorkies Kinder nicht so mögen! Aber ich bin da anderer Meinung! Meiner liebt Kinder, er hat riesen Freude! Wie ist es bei euch?

Ich freue mich über viele Beiträge von Yorkie-Hundebesitzer =)

Liebe Grüsse

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shakira   

Hallo,

Yorkies sind auf keinen Fall nur Schosshündchen!!!

Es kommt drauf an, was Du aus Ihr machst!

Unsere Yorkies mochten bzw. mögen Kinder! Die sind mit denen aufgewachsen und mit fremden Kindern (Freunde meiner Schwester) sind sie daher auch super klar gekommen.

Waren ja auch immer gute Spielkammeraden!

Gruss

Shakira

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yorkie *L*   

Hallo

Mein Yorkie ist eben auch so!!! Alle denken "ach dieses Schosshündchen"!

Denkste, die haben ihren eigenen Kopf, sind anspurchsvoll, meiner z.B. liebt Bewegung (ich möchte auch Agility baldmöglichst beginnen), begrüsst jeden so freundlich (obwohl ich nicht immer stehen bleiben will und ich finde auch ER muss nicht JEDEM Hallo sagen :motz:

Er liebt Kinder auch, es gibt so viele Vorurteile! Das Erziehen ist auch "Easy going", es braucht einfach Geduld!

Meiner hat leider bisschen länger beim Zahnwechsel (er wird 8 Monate alt)...ich hoffe, dass ich die vorderen beiden Zähne nicht ziehen muss!!! :Oo

Wie war es bei Deinen Yorkies??

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yorkie *L*   

:heul:

Es gibt in dem Fall nicht viele Yorkie-Hundebesitzer hier drin?

Hoffe und freue mich auf VIIIIELE Beiträge =)

Mein Süsser schläft gerade!

post-11503-1406414463,69_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Shakira   
(bearbeitet)

Hi

wir hatten Glück, deren Zähne sind problemlos von alleine rausgefallen!

Das mit den grossen Bldern muss ich noch lernen...

Gruss

post-11148-1406414474,6_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwertfisch   

Hallo ,

Wir haben 2 Yorkies Püppi 1.5 Jahre und Kenny 6 monate.

Lass Dich vom Tierarzt nicht drängeln wegen den Zähnen bei Püppi hat das auch länger gedauert und Kenny ist gerade mittendrin. Ein schöner roher Rinderknochen hilft Dir beim Zahnen und lecker sind sie auch :D

Schoßhündchen sind sie auf keinen Fall das sind Rübenschweine ;) nur Unsinn im Kopf und Kinder mögen sie auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yorkie *L*   

Hallo schwertfisch

Leider muss ich am 27.11 die Canini (Eckzähne) ziehen lassen (mit Narkose), keine Chance, trotz rumbeissen auf Ziemer, Knochen, etc. Sie sind so steiff und fallen einfach nicht raus leider..

Aber es ist ein kleiner Eingriff und wird sicherlich nichts passieren!

Weil Luis ist jetzt schon 8 Monate gewesen, er sollte schon durch sein, aber bei Yorkies ist es ja bekannt, dass sie länger haben!

Wünsche Dir einen schönen Abend!

Liebe Grüsse

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
keks3333   

Hallo ich bin neu hier.

Ich habe mal eine frage,wir haben schon ein Hund ( Mischling -Mädchen),wir möchten uns gerne noch ein Yorkshire Terrier zulegen.

Unsere Frage es gibt doch Yorkshire Terrier mit kurzen Haaren oder? Verliert der Yorkshire Terrier viel Haare? Ich würde mich über eine Antwort freuen.

Bis bald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cimbria   

Der Yorkshire Terrier hat bodenlange Haare. Es sei denn sie wurden geschnitten. :(

Was du wahrscheinlich meinst ist der Australian Silky Terrier.

Der ist größer und hat kürzere Haare. Er ist aus der Kreuzung von Australian und Yorkshire Terrier entstanden.

Kannst dich hier mal informieren.

Oder auch hier:

Yorkshire Terrier

Australian Terrier

Australian Silky Terrier

Alle 3 Rassen haaren nicht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schwertfisch   

Hallo Keks,

Ich hab 2 Yorkies und ein wenig Ahnung :think:

Alle Yorkies haben lange Haare , du kannst Sie natürlich abschneiden denk aber daran das Yorkies kein Unterfell haben und dann schnell frieren...

Haaren tun sie nicht (ich bin Allergiker)...

Yorkies sind keine Sofahunde sie sind sehr Wild und ausdauernd.... und haben nur Unsinn im

Kopf :D

Auch mit kurzen Haaren mußt du sie täglich Bürsten und die Augen reinigen... Sie haben erhöhten Tränenfluss....

Ich liebe meine " Babys " und möcht sie nie wieder hergeben :kuss:

Wenn du sonst noch ne Frage hast schick mir ne pn

:winken::winken::winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×