Zum Inhalt wechseln

  • Direkt einloggen? Mit Facebook anmelden Mit Twitter anmelden Login mit Google      Anmelden   
  • Benutzerkonto erstellen


Foto

Whippet-Besitzer anwesend?


  • Bitte melde dich an um zu antworten
Whippet-Besitzer anwesend? - 100 Antworten in diesem Thema

#1 wauzin

wauzin

Geschrieben 02. Februar 2010 - 02:28

....wenn ja:

Moin! :winken:

Ich hätte mal gerne ein paar persönliche Erfahrungen mit der Rasse(wie stark ist der Jagttrieb ausgeprägt, ist der Hund abrufbar, wie wird er ausgelastet-hundesport? usw)auch über Fotos freue ich mich.
...Buchempfehlungen zur Rasse wären auch toll :so

Rassebeschreibungen lesen sich ja immer so schön,persönliche erfahrungen sind da glaub ich nochmal was anderes

#2 Neferu-amun

Neferu-amun

Geschrieben 02. Februar 2010 - 02:40

Da musst du dich mal an Steffen wenden...der züchtet Whippets. :)

#3 wauzin

wauzin

Geschrieben 02. Februar 2010 - 11:59

Ja, hab schon mal ein bisschen die hp durchstöbert...sind wirklich wahnsinnig schöne hunde :yes:

#4 Lasbelin

Lasbelin

Geschrieben 02. Februar 2010 - 12:15

Hier sind Fotos von steffens Bande :)

#5 gast

gast

Geschrieben 02. Februar 2010 - 13:03

Habe zwar keine , aber einige Bekannte mit Whipp.

Jagdtrieb haben sie klar, aber, wenn man weiß wie bekommt man mit Whipp ganz gut in den Griff. Die lassen sich schon recht gut auch für Ersatzspielchen begeisern und sie sind eher geneigt einfach mal Gehorsam zu sein, als andere Windige.

Heißt, wenn du darauf achtest das er dir nicht in den Büschen verschwindet und nicht ewig lange und nur die Gegend scannt, sondern eher damit beschäftigt ist auf dich zu achten, dann geht das mit Whipp ganz gut.

Hundesport nuja... Es gibt einige die gern und gut im Agi arbeiten, Dogdance so was, aber auch Obidience ist möglich.

Ob nötig ist die andere Sache. Die Whippen die ich kenne Leben alle zu mehreren und rennen und spielen, was das Zeug hält so für 30-45 min und dann sind die müde und zufrieden ;)

Gruß Iris

#6 wauzin

wauzin

Geschrieben 02. Februar 2010 - 14:16

Ja, ich hab auch schon gehört das die gar nicht soo schwer auszulasten sind. In Hamburg gibt es ja auch einen Windhundeverein mit eigener Rennbahn, ist da jemand Mitglied? Ich würde mir das ja total gerne mal live anschauen.

#7 Slimgirly

Slimgirly

Geschrieben 02. Februar 2010 - 14:24

...Buchempfehlungen zur Rasse wären auch toll :so


Kann dir das hier empfehlen: Whippets - einer ist nie genug.

Habe zwar keinen Whipppet, sondern einen Manchester Terrier, aber da der Whippet ursprunglich in die Rasse eingekreuzt wurde, um ihr mehr Eleganz zu verleihen, habe ich es mal interessehalber gelesen.

Und ich muss sagen, ich war sehr überrascht, wie viele Eigenschaften vom Whippet meine Kleine hat. Das Windhunderbe kann sie echt nicht verleugenen. :D

#8 wauzin

wauzin

Geschrieben 02. Februar 2010 - 14:48

Super :danke

Stimmt, mir ist auch schon aufgefallen das die auch äußerlich eine entfernte ähnlichkeit haben.hätte aber nie gedacht das da wirklich whippet drin steckt.

#9 Fusselnase

Fusselnase

Geschrieben 02. Februar 2010 - 18:10

Denkst du darüber nach, dir einen anzuschaffen?

Ich bin seit 20 Jahren Whippet-Fan. Da habe ich mal ein paar von den Gesellen kennengelernt. Es ist seitdem mein Traum, einen zu haben. :)

#10 mühlau

mühlau

Geschrieben 02. Februar 2010 - 18:13

Nimm Zwei !



Ähnliche Themen

  Thema Themenstarter Statistik Letzter Beitrag