Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Der Große Schweizer Sennenhund

Empfohlene Beiträge

Svenjahund   

Ooooooh wie süüüüüß!!! ***HerzcheninAugen**** =)=)=) Herzlichen Glückwunsch!

Man, 12 Welpen sind aber auch echt eine Menge! Die Mama sieht auch noch ganz schön platt aus :mund .

Da hast du ja eine schöne Rasselbande zusammen :zunge: .

Ich hoffe alle entwickeln sich gut und du bekommst sie gut unter. Stell weiter Fotos ein, bin ganz gespannt!

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alexandra   

Huhu Kirke,

12 Stück, wow eine Leistung für die Hündin!

Wünsche euch alles Glück der welt!

:klatsch::klatsch::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Susa   

Huhu Kirke,

hätte ich das gewusst, das sich hinter diesem Thema so tolle Fotos und Beiträge

verbergen ;):klatsch:

Mehr davon :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Herzlichen Glückwunsch zu der Bande!! :klatsch:

Da habt Ihr ja mächtig viel Arbeit! Müssen die alle was zugefüttert bekommen?

Ich gehe hier jeden Morgen mit einer Bekannten und ihrer Schweizer Hündin spazieren - ich finde die nur zum Knutschen (also die Hündin ;) )!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Linnie   

Oh, wie süüüüüß!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Nein...ich guck da gar nicht hin...nein...ich will nicht!

Boah...das ist echt Quälerei...aber schön, dass nun Mutter und Kinder wohlauf sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Svenjahund   

Ooooh mir ist grad aufgefallen, Babyköpfchen sind fast kleiner als die Pfote von der Mama....sooo winzig und die werden mal soooo groß und stark! Das ist echt unglaublich...ein Wunder!

LG, Svenja und Ramses

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tröte   

Tja, wenn ich die Beschreibung so lese finde ich meinen Spike auch sehr gut wieder.

Der Körperbau und auch sein Wesen kommt schon so hin.

er hat zwar nicht so viel weiß auf der Brust und auch nicht so einen großen Kopf aber bei ihm hat ja wohl auch ein Schäferhund mal mitgemischt.

Auf jeden Fall sind die Sennenhunde einfach Klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kinokuss   

Ui,so einen hab' ich bei mir in der Hundeschule - mein Trainingshund. Super lieber Kerl,riesengroß und tollpatschig. ^^ Ist allerdings auch erst 5 Monate alt,der wird noch wachsen. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klicka   

Sie sind gewachsen und nun mehr als doppelt so groß, wie bei der Geburt, aber super süss und fangen auch an zu blinzeln. Die Nasen werden schwarz und mein Junger Rüde Aaron (15 Monate alt) darf sich an der Babypflege beteiligen. Natürlich nur unter strenger Aufsicht von Mama. Er ist da sehr gründlich und liebevoll. An ihn ist ne richtige Mutti verlohren gegangen. Er kann jetzt auch gar nicht richtig fressen, so aufregend ist das alles. Bei den Wildhunden oder Wölfen ist das auch so, nur nicht so zeitig, erst ab der 2. Woche. Die Mutterhündin hält sich immer ein paar Ammen, die die Kleinen mit versorgen (daher die Scheinträchtigkeit mit Milchfluss bei Hündinnen), besonders bei großen Würfen. Sonst wäre das nicht zu schaffen und es wirft ja auch nur die Leithündin. Ob diesen Job nun rangniedere Rüden oder Hündinnen übernehmen , das entscheidet die Hündin. Ist schon faszinierend, wie das so funktioniert und dem zu zu sehen.

post-2437-1406412284,62_thumb.jpg

post-2437-1406412284,67_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×