Zum Inhalt wechseln

  • Direkt einloggen? Mit Facebook anmelden Mit Twitter anmelden Login mit Google      Anmelden   
  • Benutzerkonto erstellen


Ist Timmy verliebt in Lissy???



Ist Timmy verliebt in Lissy???

bondinchen

fontcolorsize
Hallo erst mal an alle,
ich habe seit 3,5 Jahren eine Australien Terrier Hündin(Lissy) jetzt haben wir vor ein paar Wochen einen 1 Jährigen Yorki(Timmy) dazu bekommen. Wie soll ich Euch das jetzt am besten erklären????? Timmy leckt Lissy fast bewustlos.hinter den Ohren, in den Beinbeugen, und zwar Stundenlang und mit begeisterung. Ihn stört auch nicht wenn Lissy genervt von der Seite schnappt und knurrt, kurz mal Pause und sofort weiter. Und dann sitzt er ständig auf ihr, das will Lissy natürlich gar nicht auf mein AB, AUS und FUI reagiert er gar nicht. Was ist das????? Könnt Ihr mir helfen????
Hoffe auf Antwort LG

Renate

=) Herzlich Willkommen hier! :D

Zu der von dir beschriebenen Situation kann ich dir leider nichts sagen! :(

Aber es kommt bestimmt noch der ein oder andere Tipp von Usern! ;)

Gibt es auch Fotos von deinen Fellnasen, die du uns zeigen magst? :P

gast

Hi,

kann es sein das deine Lissy läufig wird.....oder geht dieses Spielchen schon von Anfang an??

bondinchen

Hallo Birgit,
das müßte eigentlich vorbei sein mit der Läufigkeit, Ihre Blutungen hatte sie vor gut 2 Wochen. Und Lissy läßt Timmy ja auch nicht ran. Ich kenne das von Ihr eigendlich so das sie dann für jeden den Schwanz zuseite nimmt:redface
Aber ich weis auch nicht so wirklich wann die Läufigkeit beginnt und endet bei Hunden.
Danke für die schnelle Antwort LG

bondinchen

Hallo Renate Danke für den netten Willkommens Gruß. :danke
Sobald ich meine Kamera wieder in gang gebracht habe werde ich Foto's von meinen Zwei Süßen einstellen. Kann aber noch etwas dauern:whistle
Bis demnächt LG

gast

Hi,

kann nur sagen das ich heute Besuch hatte von einer Hündin, die bis vor 4 Wochen läufig war.......mein Kenay fand sie soooo toll, er war nur am jaulen und versuchte sie umzustimmen.

Sie hat ihn zwar weggebissen......aber das kümmerte meinen Rüden recht wenig.



bondinchen

na dann kann das ja noch ne Weile dauern. Hoffe mal das es das auch ist und dieses Geschlabbere dann ein Ende hat. Timmy hält sich ja nicht an die Nachtruhe ;o) er hat mich letzte nacht mit seinem gelecke um kurz vor 3 endgültig aus denn Bett geeckelt, ich konnte es nicht mehr hören. Und hören ist ja gar nicht drinn. LG Manuela

gast

Kannst du die beiden denn nicht zumindest Nachts trennen.....würde ich um der Nachtruhe-Willen auf jeden Fall versuchen.

bondinchen

dann ist erst richtig Theater, beide schlafen im Schlafzimmer, egal wer dann raus soll: nur gejaule und gewinsele. ich werd mal sehn ob ich Timmy dazu bringen kann das er bei meiner Tochter schläft. Was anderes fällt mir auch nicht wirklich ein.

gast

Hallo Bondinchen
Erstmal Herzlich Willkommen :klatsch: :klatsch:
Zu deiner Frage :Eine Laeufigkeit dauert ca 22 Tage,wobei ca am 14 Tag die Blutung zurueck geht ,sogar ganz zum Stillstand kommt,die sogenannte Standhitze hat dann begonnen und die Fruchtbarkeit ist in dieser Zeit am sichersten. so ca gegen den 18 -19 tag setzt erneut eine Blutung ein und zwar unabhaengig davon ob eine Befruchtung stattgefunden hat oder nicht.
Das ist die Regel es gibt Ausnahmen ,ich selbst habe schon eine Huendin erfolgreich am 20 Tag oder 9 Tag einer Hitze belegen lassen;
Erfahrene Deckrueden intressieren sich ausserhalb der sogenannten Standhitze nicht fuer eine Huendin,nicht einmal wenn Sie schon blutet.
Junge Rueden mit ausgepraegter Libido und das scheint bei deinem kleinen Kerl der Fall zu sein,beginnen oft schon 4 Wochen vor der Hitze die Huendin zu belaestigen,und koennen das auch bis zu 4 Wochen danach. :D
Du solltes die beiden zumindest Stundenweise trennen.
Dein Ruede fuhrt die ganze Zeit einVorbereitungsritual zur Paarung durch,das ist fuer beide Hunde Stress pur, was sich sicherlich nicht auf Dauer positiv fuer das Nervenkostuem beider Hunde auswirkt.
L.G.Wotan



Ähnliche Themen

  Thema Themenstarter Statistik Letzter Beitrag