Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Puki

Auch kleinere Hunde im Schutzsport?

Empfohlene Beiträge

Puki   

Hej Hej,

also ursprünglich hatte ich mal den Traum einen Schäferhund im Schutzdienst zu führen.

Allerdings habe ich mich dann in meine Kira verliebt, die nicht annähernd so groß ist. Eben ein DSH-Münsterländermix, wo der Münsterländer (besonders von der Größe her; 55cm) schon sehr zur Geltung kommt :kuss:

Mich würde nur mal interessieren, ob auch kniehohe Hunde sowas machen können, da ich immer nur große Hunde sehe.. sprich Schäferhunde, Labradore, Schnauzer usw.

Natürlich nicht für große sportliche Ziele, sondern zur Auslastung und zum Spaß haben =):D

post-24203-1406417383,54_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nicole10   

DAS hatte ich gesucht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faberi   

Ich bin die PC-Suche-Queen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Puki   

hahahah, das ist ja genial :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faberi   

Und... bist Du nun immer noch unschlüssig??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Im YouTube gibts sogar nen Videu wo nen French Bully Schultzdienst macht.

Also ich persönlich denke das ist völlig unabhängig von der Größe, wenns dem Hund auch gefällt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schnauzis   

Mich würde nur mal interessieren, ob auch kniehohe Hunde sowas machen können, da ich immer nur große Hunde sehe.. sprich Schäferhunde, Labradore, Schnauzer usw.]

Mit Schnauzer meinst Du bestimmt die Riesenschnauzer ( 60 bis 70 cm). Das musste ich jetzt mal loswerden. :D

Übrigens gibt es mehrere Hunde um die 50 cm, die erfolgreich Schutzhundesport betreiben, also VPG-Prüfungen ablegen.

So gibt es mehrere Schnauzer (45 bis 50 cm), die dies gemacht haben - auch wenn als Exoten im Schutzhundesport.

Übrigens eine kleine Boxerhündin ist nur unwesentlich grösser als ein Schnauzerrüde und beim Deutschen Boxer als alter deutscher Gebrauchshunderasse zweifelt niemand daran, das die Schutzhundesport machen können - im Gegenteil ein Elterntier muss ( zumindest im BK) eine VPG-Prüfung haben und beide eine ZTP, die auch einen Schutzdienstteil beinhaltet.

Wenn Dein Hund geeignet ist, also Beutetrieb hat und mit fremden Menschen spielt, sollte Dich nichts davon abhalten Dir einen Verein zu suchen, wo auch Dein Hund im Schutzdienst gearbeitet wird.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Puki   

Dachte, das mit dem Riesenschnauzer wäre klar :D

Das find ich gut :) dann mach ich mich auf die Suche nach einem guten Verein in meiner Umgebung.. Hab mir schon 2 angeschaut gehabt und mich dort überhaupt nicht wohlgefühlt..

Heike, du kommst ja auch aus Berlin :)

Hast du irgendwelche Vereine zu empfehlen?

Also Beutetrieb ist bei ihr definitiv da, und spielen tut sie auch mit jedem :kuss:

muss man halt ausprobieren, inwiefern sie das toll findet:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schnauzis   

@Puki

PN!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×