Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Kaja89

Magyar Vizla in schokobraun?

Empfohlene Beiträge

Kaja89   

Hallo,

ich bin bei ja bei Facebook angemeldet und habe dort viele Freunde mit Hunden. Unteranderen habe ich dort eine Frau als Freundin, die einen Vizla Rüden hat, dieser hat im Dezember eine Hündin gedeckt und aus diesem Wurf hat sie jetzt heute einen Rüden bekommen. Als ich sie fragte, um welche Rasse es sich handelt meinte Sie zu mir, es sei ein "dunkler Vizla".

Aber, was bitte ist ein dunkler Vizla??

Wie kann denn bei zwei reinen Vizla's n Schokobrauner bei rauskommen?

Habt ihr schonmal von welchen gehört?

Freue mich auf eure Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noire   

"Rote, bräunliche, oder aufgehellte Farbtöne sind unerwünscht. "

Steht im FCI Standard

Denke also mal es ist ne Fehlfarbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hundehund   

Schoko kann, glaube ich, nicht dabei herauskomen (vererbungstechnisch).

In Hamburg gab es mal eine fehlfarbene Irish Terrier Hündin. Der Irish hat ja ähnliche Farbgebung wie der Vizla. Diese Hündin war sehr dunkel im Rot (wie Kastanien). Sah genial aus und hat mir besser gefallen wie die Farbe nach dem Standard.

Vielleicht meine die Vizla-Besitzerin so etwas.

LG

Chrissie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kaja89   
Schoko kann, glaube ich, nicht dabei herauskomen (vererbungstechnisch).

Diese Hündin war sehr dunkel im Rot (wie Kastanien).

Vielleicht meine die Vizla-Besitzerin so etwas.

LG

Chrissie
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70624&goto=1493470

Ich habe den Welpen ja auf Bildern gesehen und er ist definitiv Schokobraun!!

Ich hab keine Ahnung, was Genetisch bei den beiden Hunden rauskommen kann... aber ich find ihn auch sehr hübsch mit dieser färbung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Angelika**   

Heutzutage werden Vizsla als Hellsemmelgelb, Semmelgelb oder Dunkelsemmelgelb eingetragen. Noch 2004 wurden sie als Rehbraun eingetragen, was aber die Farbe nicht richtig lt. Standard beschrieben hat.

Schokobraune Vizslas sind nicht reinrassig, werden aber gerne von Vermehrern vertrieben, da es offensichtlich dafür Interessenten gibt..

Rövidszörü Magyar Vizsla-FCI-Standard Nr. 57

...

Farbe:

Verschiedene Abstufungen von semmelgelb. Der

Behang kann etwas dunkler sein, sonst einheitlich in

der Farbe. Rote, bräunliche, oder aufgehellte Farbtöne

sind unerwünscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kaja89   

Also wird er wohl einfach nur eine fehlfarbe sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kija   

Ich kenne jemanden, der einen Vizsla-Weimaraner-Mix besitzt, und dieser Mix ist sowas von schokobraun! Fragt man Google, so sind auf den Bildern häufig sckokobraune Hunde zu sehen... Weimaraner und Vizslas sehen sich im Großen und Ganzen sehr ähnlich; vielleicht also ein Mischling??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kaja89   
Weimaraner und Vizslas sehen sich im Großen und Ganzen sehr ähnlich; vielleicht also ein Mischling??
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=70624&goto=1510485

Nein, ich habe mit der Frau ja geschrieben, also mit der Besitzerin! Ihr Rüde, reiner Vizla und die Mutter auch reiner Vizla und daraus kam der Schokorüde!...

Also schon reinrassig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Koernchen   

In der Rassebeschreibung steht das bräunliche Hunde unerwünscht sind, also scheinen sie ja vorzukommen. Insofern würde ich auch auf eine Fehlfarbe tippen. Kannst du deine Bekannte nicht einfach mal dazu fragen? Würde mich jetzt auch mal interessieren... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kaja89   

Klar, kann ich gerne machen ! :)

Melde mich dann was sie erzählt hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×