Zum Inhalt wechseln



Foto

Nepomuk wird seit 02.12.11 vermisst und ist wieder zu Hause


  • Bitte melde dich an um zu antworten
Nepomuk wird seit 02.12.11 vermisst und ist wieder zu Hause - 8 Antworten in diesem Thema

#1 benno0815

benno0815

Geschrieben 05. Dezember 2011 - 22:16


Seit Freitag Mittag (02.12.11) wird der 1,5-jährige Nepomuk vermisst. Er lief in der Dorneystr. 65 davon. Die dort ansässige TA-Praxis Dr. Möhrke & Rösch Tel: 0231-65823 ist informiert. Sollte also jemand den kleinen Kerl sehen, bitte dort Bescheid geben. Nepomuk ist vor einige Wochen aus einem Animal-Hoarding-Fall gerettet. Von daher hat er nicht so die allergrößte Begeisterung für Menschen oder Artgenossen im Angebot. Ein Einfangen dürfte sich als schwierig erweisen.

Mit meinem Pettrailer konnten wir ihn zwar mehrfach sichten, aber wir kamen leider nicht weiter als bis auf 50 m an ihn heran.

Nepomuk hält sich überwiegend in dem Waldstück gegenüber der Praxis auf. Wir haben ihn gestern mehrfach gesehen, sind aber nicht an ihn heran gekommen. Es bestand die Hoffnung, dass er sich vielleicht von meinem Hund anlocken lassen würde, aber das hat leider nicht funktioniert und da wir nur zu zweit waren, wollte ich da auch keinen Druck ausüben, um den Hund nicht von dort zu vertreiben. Es sollen jetzt Futterstellen eingerichtet werden und die Pflegestelle bemüht sich um eine Lebendfalle. Das scheint im Moment die einzige Möglichkeit zu sein, leider...


Telefon:

02333 - 63 11 40 mobil: 0178 – 47 25 911

E-Mail: a.henze@passion4dogs.de

Oder Tierpraxis Dr. Möhrke/ Dr. Rösch

Tel: 0231 – 658 23 und 96 78 79 10

#2 giddy

giddy

Geschrieben 22. Dezember 2011 - 00:17

Da ich gerade die Suchmeldung hier sehe (passion4dogs bin ich):

Nepomuk hält sich inzwischen häufig im Gerdesweg, also der Straße hinter der Praxis auf. Dort ist auch in Absprache mit den Besitzern bzw. TS/Pflegestelle eine Futterstelle eingerichtet und es steht ihm ein Schlafplatz dort zur Verfügung. Dieser (eine mit Stroh und Schaffell ausgelegte Holzhütte) sollte gestern durch eine Falle, zunächst noch unscharf, ersetzt werden, in der er weiterhin angefüttert werden soll.

Problem an der Sache ist im Moment, dass, was natürlich super lieb gemeint ist, Nepomuk häufig gesehen und dann auch an allen möglichen Stellen Futter angeboten bekommt. Wie gesagt, das ist super-lieb, aber erschwert leider das Einfangen des Hundes, da er dann auf den Futterplatz mit Falle nicht mehr angewiesen ist. Insofern meine / unsere Bitte: auch wenn es noch so schwer fällt, füttert das Kerlchen bitte nicht mehr. Wenn er nirgends sonst mehr was bekommt, haben wir vielleicht eine Chance, dass er Weihnachten im warmen verbringen kann und nach Neujahr eventuell schon in einen Endplatz einziehen kann.

#3 benno0815

benno0815

Geschrieben 22. Dezember 2011 - 00:24

Hoffentlich gelingt es euch, ihn einzufangen.

Gut, dass Du den Hinweis mit dem Füttern noch einmal erwähnst, vielen Leuten ist das nicht klar.

Daumen sind gedrückt für Nepomuk!!!

Gibst Du bitte hier Bescheid, wenn ihr ihn zurück bekommt?

#4 giddy

giddy

Geschrieben 22. Dezember 2011 - 00:44

Ja, auf jeden Fall. Bin im Moment nur in Form von Meldungen verteilen involviert, weil ich denke, dass es keinen Sinn hat, meinen Trailer noch mal einzusetzen. Ich fürchte, dass ich ihn dann aus dem Gebiet abtreiben würde, was ich schade fände.

Wenn das allerdings alles so klappen würde, wie ich mir das denke, dann werde ich das Kerlchen vielleicht Anfang Januar nach Hessen kutschen und dann (diesmal mit Einweisung) für einen guten Start in eine neues Leben sorgen, da ich einen Endplatz mit entsprechender Erfahrung für den kleinen Kerl in Aussicht habe. Würde mich freuen. Verdient hätte er es...

#5 giddy

giddy

Geschrieben 23. Dezember 2011 - 22:03

Ein Weihnachtsmärchen wurde heute wahr...

Nepomuk ist wieder im Warmen. Rechtzeitig zu Weihnachten konnte er heute eingefangen werden und hat nun die Chance auf ein besseres Leben als bisher... =) =)

#6 gast

gast

Geschrieben 23. Dezember 2011 - 22:12

oh super, ich freu mich soooooooooooo

#7 benno0815

benno0815

Geschrieben 23. Dezember 2011 - 22:25

Giddy, was für ein schönes Weihnachtswunder :klatsch:

Ich freue mich sehr für den kleinen Mann!!!

Bitte drückt fest die Daumen, dass wir den kleinen Jago auch noch wiederfinden können.

Wir haben heute wieder verzweifelt gesucht, keine Spur von dem kleinen Kerl :-(

#8 Julchen

Julchen

Geschrieben 23. Dezember 2011 - 22:28

Super! Solche Nachrichten liebe ich :klatsch: :klatsch: :klatsch:


#9 giddy

giddy

Geschrieben 23. Dezember 2011 - 22:32

@benno0815

Klar, ich drücke weiter mit. Wenn ich irgendwie helfen kann, lasst es mich wissen. Mein Hund hat zwar im Moment Schonfrist, aber Informationen verteilen und ähnliches kann und werde ich weiter tun. Ich hoffe auch für euch auf ein schnelles glückliches Ende...