Zum Inhalt wechseln



Foto

Zeugen gesucht in Bochum Dahlhausen!


  • Bitte melde dich an um zu antworten
70 Antworten in diesem Thema

#1 LilaLauneHund

LilaLauneHund

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:19

Zeugen gesucht !
mein Name ist Bea und ich wurde in der Nacht
vom 7. auf den 8. Februar abends gegen 23 Uhr
in Bochum Dahlhausen, am Sattelgut 12 aus dem
Garten meiner Familie geraubt ! Ich wurde erst am
nächsten morgen im gegenüberliegenden Park aufgefunden.
Man hatte mir mehrere Messerstiche in den Hals sowie Kopfbereich
verpasst, mein Oberkiefer war losgerissen und mein Unterkiefer war ausgehängt. Nur mit viel Glück habe ich überlebt !
Wir suchen dringend Zeugen die eventuell irgend etwas beobachtet haben !

Hinweise bitte an folgene Rufnummer :0152-59645910


Datum ist falsch!



Das ist Bea
Posted Image


NACHFOLGENDE BILDER WURDEN VOM FORENTEAM VERLINKT/NICHTS FÜR EMPFINDLICHE MENSCHEN



der Oberkiefer wurde herausgerissen, unser Tierarzt vermutet es könnte eine Zange gewesen sein.
http://up.picr.de/9546896hug.jpg

http://up.picr.de/9546897bhs.jpg



ein Klingeneinstich von 6 Zentimetern Tiefe direkt neben dem Kehlkopf
http://up.picr.de/9546908brh.jpg

#2 taringa

taringa

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:23

Um Gottes Willen - wer macht denn sowas? :wall:
Hoffentlich finden sich Zeugen.

#3 Julchen

Julchen

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:23

Schlimm, mir läufts kalt den Rücken runter! Wie brutale "Leute" es gibt, ich fass es nicht.
Hoffentlich werden die gefunden und bestraft!
Wie gehts denn der Maus?
Kann man das auch verteilen?

#4 Fusselnase

Fusselnase

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:24

Oh mein Gott!

#5 LilaLauneHund

LilaLauneHund

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:25

Ja, könnt Ihr in den Foren verteilen...wichtig ist das Zeugen gefunden werden.
Der Maus gehts einigermassen gut...

Habe die Erlaubnis vom 2. Vorsitzenden von Friends-of-Animals-Nrw das zu verteilen und es darf gerne weiterverteilt werden in Foren usw.! Es ist der Hund seiner Eltern...;o(

#6 McChappi

McChappi

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:25

:motz: :motz: :motz: Das kann doch wohl nicht wahr sein. Warum gibt es so kranke Menschen ??
Klauen extra einen geliebten Hund um ihn dann töten (war sicher die absicht)!!

Ich konnte beim lesen nicht fassen, dass der Hund das überlebt hat. Hoffentlich finden die dieses Schwein

#7 wolke07

wolke07

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:41

:( Oh mein Gott, was für kranke Leute (Menschen kann man diejenigen ja nicht nennen :motz: ) gibt es eigentlich auf dieser Welt?!

Ist schon was wahres dran, wenn man sagt der Mensch, ist das schlimmste Tier.

Hoffentlich findet man diese Monster.

Hoffe der Kleinen wird es nicht nur wieder körperlich besser gehen, sondern erholt sich auch psychisch davon. Die Ängste was die Kleine ausstehen musste, kann man sich doch gar nicht vorstellen.



#8 LilaLauneHund

LilaLauneHund

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:46

Sie spielt Zuhause schon wieder aber niemand weiß wie sie sich in Zukunft Draussen verhalten wird.... ihre Mama muss sie noch mit der Spritze füttern ;o((

#9 mimave1

mimave1

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:49

Mein Gott, mir fehlen die Worte...diese Schweine...

#10 UliH.

UliH.

Geschrieben 14. Februar 2012 - 14:49

Mir fehlen die Worte

... hat man sie nicht gehört??? Sie muss doch höllische Schmerzen erlitten haben und mit Sicherheit um ihr Leben geschrien haben???

Wie schlimm sind Menschen ??!!??



Ähnliche Themen