Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Stephi

Wo habt ihr euren Hund versichert? Kennt jemand eine günstige gute Versicherung???

Empfohlene Beiträge

12pfoten   

Online ist das übrigens kein Thema' Police kommt dann mit der Post.

Bei vielen Online-Versicherern kannst Du aber immer nur zum nächsten

1 abschließen. Wenn Du es jetzt machst, paßt es, wäre dann der

01. Juni.

Ja, kann ich nur bestätigen..

Ich hab die Versicherung am 07.05 abgeschlossen, aber "gültig" ist sie halt erst ab 01.06.

@12Pfoten:

Davon habe ich ja noch nie was gehört, also dass die Städte vorschreiben, wie hoch man seinen Hund versichern muss..

Sachen gibts..

Dann schau mal bei deiner stadt nach . ´

Ich muste hier meinen hund auch beim ot anmelden da er grösser als 40 cm ist und und die verlagen von mir 5 mio deckungsumme!

lg 12 pfoten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlies27   
(bearbeitet)

Hallo,

hab meinen auch bei Rhion, IAK seit 01.03.07, versichert, auch für 46,90 ¤. Im Normalfall reichen 3 Mio. aus wenn man den Hund richtig beaufsichtigt. Dann kann er auch nicht einfach auf die Strasse oder Autobahn laufen.

Kampfhunde werden übrigens erst ab 6 Mio. Deckung versichert.

@Kasha Die Versicherungspolice habe ich ca. 1 Woche nach der ersten Abbuchung erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark   

Wir haben einen Tarif ohne SB ... aber frag mich nicht wie teuer, müsste ich erst nachgucken. Es ist aber auch ein Beamtentarif wenn ich mich recht entsinne, da Susanne ja im Staatsdienst ist und ich es auch mal war ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasminx   

Hallo,

bei uns ist es keine Pflicht (Haftpflicht ist eh keine Pflichtversicherung)

in Hamburg aber schon durch das neue Gesetz der Leinenbefreiung..

da brauchen die Wauzis dann ja auch eine.

Bei unserer Gemeinde ist es wurscht, wir müssen generell keine haben.

Aber sicher ist sicher, bevor Du sie abschließt gucke lieber mal

bei Deiner Gemeinde auf die Homepage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marlies27   

Habe mir das Dokument durchgelsen. Die 5 Mio. gelten - wie bei uns in Herne - nur für Kampfhunde und Hunde die unter der 40/20-Regelung ( mehr als 40 cm groß und 20 kg schwer ) fallen. Kleine Hunde fallen nicht darunter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
warj   

also,

ich habe folgende Übersicht gefunden, wo die deckungssumme der einzelnen bundesländer für das halten gefährlicher hunde aufgeführt sind, in nrw sind es auch "große" hunde ...

Diese übersteigen 1 Mio nicht, meist eine halbe plus einer viertel für sonstige schäden ...

"jeder" hund in hamburg und berlin (je nach "anschaffungstermin")

winkz, warj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasminx   

gut zu wissen, aber wie ihr seht, sind da nur geringe Summen genannt.

Aber die wenigsten haben hier ja sogenannte gefährliche Hunde...

in den anderen Bundesländern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jasminx   
(bearbeitet)
hier

der link da steht es zwarz auf weis das es so ist 5 mio deckungsumme.

http://www.essen.de/Deutsch/Rathaus/Aemter/Ordner_32/Anzeige_Antrag_LHundG_Original.pdf

hier in essen ist egal welcher hund ob gross klein kampfi oder gleichen alle brauch die haftpflicht mit 5 mio.

lg 12 pfoten

wo liest Du denn da 5 Mio??? 500.000 TSD steht da. :???

Kleine Hunde übrigens ganz von augenommen wenn ich das in der Eile

richtig gelesen habe.

definitiv 500 TSD und nicht 5 Mio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
warj   

Nun, in essen greift die verordnung des landes nrw ... und dort gibs große=gefährliche Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×