Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
titus 1984

Schutzhundausbildung

102 Beiträge in diesem Thema

Originalbeitrag

In D ist die Ausbildung zur Zivilscharfe und gesteigerter Aggressivität für privat leider verboten, es gibt jedoch nen paar gute Adressen im Ausland die bilden zb Zugriffs Hunde auch für privat aus usw auch das kaufen von Ausgebildeten Hunden ist da möglich :D

:Oo

Dazu muss man wohl nichts sagen........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum weil es nicht deiner Meinung entspricht ???

Grüße Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst dir sicher nicht vorstellen warum es verboten ist oder? So ordne ich zumindest die Nachfrage ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein kann ich mir nicht zumindest nicht logisch !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag

Nein kann ich mir nicht zumindest nicht logisch !!!

Ok ..... dann ich für mich das Gespräch mit dir jetzt beendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wohl nicht.

Und wegen solchen, äh... ich sag mal Meinungen, kommt VPG in verruf. Leider zieht VPG viele dumme Menschen an die den Sinn dahinter nicht verstehen und auch nicht verstehen was sie da eigentlich auf dem Platz tun.

Sicher braucht man beim VPG einen guten Helfer, der vernünftig arbeitet. Allerdings ist es bei den anderen Sportarten nicht anders. Was ich für Triebsäue beim Agi kennen gelernt habe, die nageln nach der Zielgerade dann auch gern mal Herrchens Hosenbein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Nein kann ich mir nicht zumindest nicht logisch !!!

Ok ..... dann ich für mich das Gespräch mit dir jetzt beendet.

WISO gibst du nicht ein paar gute Argumente dagegen ???

Ich hab gute dafür !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt KEINE Argumente dafür.

Um zu verdeutlichen warum das Gespräch für mich beendet ist,......ich möchte mit Menschen die eine solche Ausbildung bei einem Hund unterstützten nichts zu tun haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört doch mal auf so schwarz-weiß zu denken.

Drei meiner Hunde sind auch zivil gearbeitet, weil sie im Sicherheitsdienst gearbeitet haben.

Ausgebildet sind sie damit auch privat- wie bei den meisten solcher Hunde.

Trotzdem sind es ganz normale Hunde, auch wenn ich sie im Ernstfall "benutzen" könnte.

Auch bei ziviler Arbeit ist die Ausbildung das A und O- es sind trotzdem weiterhin normale Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Originalbeitrag

Es gibt KEINE Argumente dafür.

Um zu verdeutlichen warum das Gespräch für mich beendet ist,......ich möchte mit Menschen die eine solche Ausbildung bei einem Hund unterstützten nichts zu tun haben!

:klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Thema teilen:

Benutzerkonto erstellen

Du hast noch kein Benutzerkonto?


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto?


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0