Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
yabadu

Deckrüde gesucht

Empfohlene Beiträge

yabadu   
(bearbeitet)

Hallo liebe Windhundliebhaber/Besitzer,

ich bin nun schon seit geraumer Zeit auf der Suche und nun ist es soweit, meine Lurcherhündin Aischa

ist läufig und ich habe noch keinen Deckrüden gefunden.

Ich suche nach einem

Deerhound oder

Deerhound-Greyhound-Mischling oder

Greyhound oder

Galgo Rüden.

Papiere braucht er nicht , aber das Wesen muss absolut sicher sein.

Ich bin keine Züchterin, auch keine Welpenvermehrungsanstalt oder ähnliches - es geht mir nicht ums Geldverdienen und ich bin absolut informiert, wieviel Aufwand und Geld es kostet.Wir wohnen auf dem Land mit einen großen Garten und viel Landschaft hinterm Haus die für meine Familie und die Hunde viel Abwechslung bietet.

Ich bin seit 25 Jahren Hundebesitzerin und habe immer nur meine Hündin ( deren Eltern mir bekannt waren) decken lassen, um eine Tochter von ihr zu haben - wir sind mittlerweile in der 3. Generation.

Meine Liebe gilt dem LURCHER. Daher die Suche nach den unterschiedlichen Rassen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Lurcher

Da Aischa bereits Blut zeigt, bleibt nicht mehr viel Zeit...

Ich bin in der Nähe von München und Suche günstigerweise etwas nicht zu weit weg. Ich würde aber auch eine gewisse Strecke auf mich nehmen.

BITTE: Wenn ihr das nicht gut findet, ignoriert es einfach. Ich möchte nicht in eine endlose Diskussion verwickelt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

Ich glaube, da bist du hier im falschen Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuidoFranz   
Originalbeitrag

Ich glaube, da bist du hier im falschen Forum.

jap denke ich auch.

Wird vermutlich eh gleich geschlossen. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bergers   

Hallo vom Polar-Chat-Team!

In der Vergangenheit haben hier im Forum leider Themen über gewollte oder ungewollte Trächtigkeit und alles, was sonst noch damit zusammen hängt, zu vielen unschönen und wenig hilfreichen Streitereien geführt, die sich immer irgendwann im Kreis drehten.

Weil damit niemandem geholfen ist, Dir und den dem betroffenen Hund/den betroffenen Welpen am allerwenigsten, haben wir uns im Team entschieden, bei Hilferufen wie dem Deinen auf Wissensbeiträge zu verweisen und das Thema nicht weiter zur Diskussion zu stellen, also zu schließen.

Im absoluten Notfall steht Dir die Züchterin [user]Maleika[/user] per PM

zur Verfügung oder verweist Dich an eine andere verantwortungsvolle Züchterin in unserem Forum.

Im Übrigen sollte kein Forum dieser Welt eine regelmäßige und intensive Betreuung durch einen Tierarzt während der Trächtigkeit und in der Geburtsvor- und Nachsorge ersetzen.

Wir wünschen Dir und Deinem Hund alles Gute.

Dein Forums-Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×