Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
McChappi

Kleiner Knubbel an der Milchleiste

Empfohlene Beiträge

McChappi   

Dank euch allen :kuss:

Steht noch kein Termin.

Erst mal warten was die Blutergebnisee sagen.

Aber ich denke die hab ich diese Woche und nächste Woche wird operiert.

Um so schneller desto bester denk ich mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ufi   

Alles Gute für die OP.

Daumen und Pfoten sind hier gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

Ich schrieb es bereits in nem extra thread. Sunny hat zu wenig weiße Blutkörperchen und muss nun erstmal tabletten nehmen bevor wir sie operiern lassen. Aber sie wird wohl nächste oder über nächste woche operiert.

Mir ist ganz unwohl sag ich euch :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aurora39   

Auf jeden Fall,so früh wie möglich,iss doch bei Menschen genauso je früher desto besser.

Wenn da an mein eigenen Fall denke,war aber zum glück nichts erstens,muss jetzt nur einmal im jahr hin zur Kontrolle,und wenns wieder grösser wird,wirds halt rausgenomm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineG   
Originalbeitrag

Ich schrieb es bereits in nem extra thread. Sunny hat zu wenig weiße Blutkörperchen und muss nun erstmal tabletten nehmen bevor wir sie operiern lassen. Aber sie wird wohl nächste oder über nächste woche operiert.

Mir ist ganz unwohl sag ich euch :(

Ich verstehe sehr gut dass du beunruhigt bist. Nun drücke ich erstmal die Daumen für euch dass die OP sich nicht mehr so lange hinauszögert. Dieses Warten macht einen ganz irre....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuidoFranz   

Ich hab ja grad eine Milchleisten Amputation hinter mir mit meiner Hündin, mit dem Ergebnis dass der Tumor gutartig ist.

Meine Hündin hat eine Mamatumor Vorgeschichte genetisch, da hab ich nicht lange gefackelt.

Am Montag werden die Fädengezogen. Für die die so eine OP NAht noch nie gesehen haben et voilà:

14167428uo.jpg

Hoffe bei euch läuft auch alles so gut ab!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
McChappi   

danke euch beiden.

Das sieht ja ganz gut aus.

Ich hatte schon angst das die Wunde nicht so gut zu gehen weil man ja so viel haut mit weg nimmt.

Muss dein Hund den ein Body tragen ? ist ja auch sehr nah am Boden, wegen dreck usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuidoFranz   

Ja Jazz trägt einen Body und es macht ihr nichts aus.

Der Body sitzt aber auch wie ne 2. Haut.

Wunde war von anfang an sauber, hat nicht genässt. Ich tupfe die Naht noch mit Ringelblumentinktur (verdünnt 1/3 Tinktur, 2/3 Wasser) ab, und hab null Probleme. Schmerzmittel bekommt Jazz auch nicht mehr. Sie pöbelt an der Leine auch wieder rum und ist top fit, AAAAABER die hatte vorher bei der Züchterin 5 Würfe und hatte demnach ein ausgeprägtes Gesäuge mit viel haut. Es spannt selbst bei den vorderen Zitzen die HAut nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineG   

jjdd-53-8f85.jpg

Siehst du am Bauch den weißen Fleck? Da wurde die Zubildung und eine Zitze entfernt. Das ist wirklich nur eine kleine Naht, und wie du eingangs beschrieben hast wird es bei euch ja auch nicht wesentlich mehr.

Ollie hatte einen OP Body an bis die Fäden gezogen wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SabineG   

Und Haut ist da genug!

Ollies erster Tumor war am Ellbogen, selbst da reichte die Haut für die Naht aus, obwohl 3cm im Gesunden geschnitten wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mehr entdecken. Erstelle Dein Benutzerkonto!


×