Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Rothbury

Bedlington Terrier

Empfohlene Beiträge

FinleysWorld   

So einen würde ich gern mal live erleben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kimi2   

Ich kannte mal einen Bedlington, aber der war sehr agressiv!

Wie sind die eigentlich vom Wesen?

Würde mich wirklich sehr interessieren; auch ob man Hundesport

machen kann.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rothbury   

Das sind wahnsinnig schnelle und agile Hunde. Für Hundesport sind die sehr gut geeignet.

Vom Wesen her sind die Tiere die ich kenne sehr sensibel. Im Haus sehr ruhig und anschmiegsam aber draußen drehen sie total auf.

Für einen Terrier relativ einfach zu handhaben würde ich sagen. Aber da kann ich nur aus eigener Erfahrung sprechen. Angeblich sollen ja bei der Entstehung der Rasse Whippets eine Rolle gespielt haben. Manchmal denk ich das könnte wirklich stimmen. Bis der Terrier wieder durchbricht. :D

Sie lernen unheimlich schnell. Leider sind sie aber oft sehr stur.

Was ich auch oft erlebt habe ist, dass sich ein Bedlington total auf eine Person in der Familie fixiert.

In meinem Fall ist das meine frau. ;)

LG

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kimi2   

Danke für Deine Info!

Vll kannst Du ja mal eine Video zeigen, damit man die Hunde in der

Bewegung sieht!

Viel Spass noch!

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Xamuna   

In 60zigern hatten wir einige Bedlingtonterrier im Hundesalon zum Schneiden,tolle Hunde,besonders da viele dachten,oh so süsse ,kleine Schäfchen,nee echte Terrier.Brigitte Mira hatte damals auch einen.

Der Ire sieht ja toll aus,superschön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rothbury   

Ja der Terrier im schafspelz :D

Das mag ich ganz besonders an der Rasse ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ST0FFEL   

Die Fotos sind absolut spitze.

Er ist wunderschön. Toll, dass er noch etwas dunkler auf dem Rücken ist. Das sieht man ja selbst bei den blauen gar nicht soo häufig.

Und danke für die Info mit der Kupfertoxikose. Ich hätte gedacht, dass das immer noch ein Thema in der Rasse ist. Aber gut zu wissen, dass dem nicht mehr so ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rothbury   

Hallo Stoffel,

ja er ist schon sehr dunkel. Und ziemlich groß für die Rasse. Fast zu groß. Ein richtiger Bär von einem Bedlington Aber deshalb hab ich ihn ausgesucht.:megagrins

Erzähl mal was von deinen deinen Cairns. Ich hab noch nie einen live erleben dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rothbury   

Ich hab im Fotobereich mal ein paar Bilder eingestellt. Unter anderem auch Welpenbilder.

Ich denke dort sind sie richtiger als hier.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
banja   

Schade, dass der Thread so eingeschlafen ist...gibts hier vielleicht noch jemanden mit einem Bedlington? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×