Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Francis1

Slalomanleitung von Micki

Empfohlene Beiträge

Francis1   

Hier hab ich mal ein Video zusammengestellt, welches Euch vielleicht ein paar kleine Tipps für den Slalom bieten könnte...

viel Spaß

Fragen sind Willkommen ;)

Stand: Micki 18 Monate, Bearded Collie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dart2   

Ich muss dich leider enttäuschen. Mit der Durchführmethode wird in den meisten Hundesportvereinen schon länger nicht mehr ausgebildet. Meistens wird mit der Gasse der Slalom aufgebaut.

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lionn   

Ich finds nen interessanten Ansatz :winken: Allerdings habe ich auch nen anderen Ansatz, der für meine Hunde und jeden der bei mir bisher trainiert hat wunderbar funktioniert (meine Junghündin hat so in EINER Woche einen bildhübschen Slalom gelernt das muss man ihr erstmal nachmachen :respekt: ).

Einzig mit der Gasse würde ich NIEMALS einen Hund ausbilden. Da halte ich wirklich überhaupt nichts von.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gabyg   
Originalbeitrag

Ich finds nen interessanten Ansatz :winken: Allerdings habe ich auch nen anderen Ansatz, der für meine Hunde und jeden der bei mir bisher trainiert hat wunderbar funktioniert (meine Junghündin hat so in EINER Woche einen bildhübschen Slalom gelernt das muss man ihr erstmal nachmachen :respekt: ).

Einzig mit der Gasse würde ich NIEMALS einen Hund ausbilden. Da halte ich wirklich überhaupt nichts von.

Dann erzähl doch mal von Deinem Ansatz. Ich bin von der Gasse auch relativ schnell auf den Turnierslalom umgestiegen, nachdem der Steckslalom sich als untauglich erwiesen hat. Deshalb kennen meine Hunde auch nur den Slalom, der aus 12 Stangen besteht. Hatte aber noch nie ein Problem mit falschem Ein- bzw. Ausfädeln.

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Tja, damit hab ich bei meiner Hündin den Slalom versaut!

Ich musste dann in mühsamster Kleinarbeit mit der Gasse neu aufbauen.

Ok, dank dessen bin ich dann auch nicht im Verein aufgenommen worden, da ich einfach zu lang gebraucht habe! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lionn   
(bearbeitet)

Mein Ansatz ist: Turnierslalom - Bögen dran - "machen lassen" - dabei clicken und nach vorne bestätigen. Angefangen mit sowenig Stangen wie technisch möglich (bei meinem Slalom daheim sind das 3) und dann sobald wie möglich auf 12 Stangen hochgearbeitet

Bisher haben ALLE Hunde die ich so ausgebildet habe (und das waren bisher 4 eigene und einige im Verein) auf die Art und Weise in verhältnismäßig kurzer Zeit einen tollen slalom gelernt. Gut meine Hündin war mit einer Woche extrem schnell aber tendenziell haben es alle schnell und sicher gelernt. Noch sicherer ist mM nach nur die 2x2 Methode aber da auch nur ein bisl denn ich denke die 2 Methode geben sich nix

Vorteil ist: Die Hunde lernen zu VERSTEHEN wie der Slalom funktioniert und das es nur eine richtige Möglichkeit gibt ihn abzuarbeiten. =)

Ich bin begeistert =) Denn wie gesagt - rein Gasse kommt mir nicht an den Hund und inzwischen kenne ich dutzende Agileute die das inzwischen auch so sehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
piper1981   
Originalbeitrag

Ich muss dich leider enttäuschen. Mit der Durchführmethode wird in den meisten Hundesportvereinen schon länger nicht mehr ausgebildet. Meistens wird mit der Gasse der Slalom aufgebaut.

Gruß Günter

Viele Wege führen nach Rom....

Die hier Vorgestelllte hat doch funktioniert, wieso also machst du die TE so nieder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Krissi.   

Huhu,

tolles Tutorial, danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Francis1   

Ja jeder macht es anders... Ich kenne auch die Methode mit der Gasse... Aber es kommt vielleicht auch immer auf den Hund an... Und wie gesagt:

viele Wege führen nach Rom... Das ist doch auch bei jedem anderen Gerät so...

Und jeder Hund lernt auch anders...

Hauptsache, der Slalom sitzt! ;)

Bitteschön....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zivilist   

Ich bevorzuge eine kombinierte Ausbildung aus 2x2 und Gasse.

Der junge Hund, das kann man schon im Welpen- und Junghundealter machen, wird durch die sehr breite Gasse abgerufen. Der Hund soll nur lernen in der Mitte des Stangengewirrs durchzulaufen. Mit zunehmender Sicherheit wird die Gasse so eng gemacht, dass ein "schlängeln" noch nicht möglich wird, der Speed aber da ist.

Im Alter von etwa 6 Monaten fange ich mit 2x2 an. Dies soll dem Hund verinnerlichen, dass es nur einen Eingang am Gerät gibt, nämlich grundsätzlich mit der linken Schulter an der ersten Stange. Ab dem chten Monat wird die Gasse dann langsam, aber wirklich langsam, zugestellt. Leichte Schlängelbewegungen sind da dann schon erforderlich. Zugleich wird das zweite Stangenpaar aus 2x2 mehr und mehr zusammengestellt, so dass es nur noch Abstände gibt die etwa bei 1,50 meter liegen. Im gleichen Verhältnis wie die Gasse zugeht, kommen die Stangen beim 2x2 mehr zueinander.

Meistens gibt es dann den Effect, dass die Hunde plötzlich merken dass das eine Gerät fast wie das andere ist, und kommen dann sogar von völlig alleine wieder nach dem Eingang auf die Führseite und gehen auch wieder weg.

Mit der Kombination habe ich als Trainer die besten Erfahrungen gemacht, Sicherheit am Eingang durch 2x2 und Schnelligkeit und Wendigkeit durch die Gasse.

Anmerkung: Bei mir wird grundsätzlich im Training die Gasse gestellt. Auch Hunde die A3 laufen und sich auf große Wettbewerbe qualifiziert haben, laufen 2 cm Gasse mit Bogen am Eingang und am Ende, das bringt Speed und Sicherheit. Ganz zu wird nur am Turnier gelaufen. Der Erfolg gibt mir mit dieser Methode absolut Recht. Allerdings führen andere Methoden auch zum Ziel, das muss jeder für sich selbst entscheiden wie er arbeitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×